Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Streit um IT-Sicherheit nach Telekom-Hackerangriff: "Der Fensterbauer haftet nicht, wenn eingebrochen wird"

wiwo.de
30.11.2016


Streit um IT-Sicherheit nach Telekom-Hackerangriff: Der Fensterbauer haftet nicht, wenn eingebrochen wirdDer Angriff auf die Telekom-Router zeigt: Es gibt Handlungsbedarf - sowohl bei den Unternehmen als auch in der Politik. Der IT-Branchenverband Bitkom wehrt sich gegen die Forderung nach einer Firmenhaftung.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Technik Nachrichten

BREXIT-Verhandlungen: EU-Mitglieder billigen VerhandlungsleitlinienEuropäische Union: Harte Leitlinie für BREXIT-Verhandlungen ist beschlossen
BREXIT-Gipfel: Kein Ausstieg ohne DealUNGARN: Orban will EU-Auflagen erfüllen
Orange Is The New Black: Hacker erpresst NETFLIX mit Staffel-LeakAsylverfahren in DEUTSCHLAND: Bundesregierung sucht Beamte für schnellere Abschiebungen
Huckepack: ELON MUSK will Autos mit 200 Sachen durch Tunnel jagenVerdächtiges Gepäckstück: Flugverkehr in BERLIN Tegel eingestellt
Air BERLIN: Jeder Tag ein KampfFDP-Parteitag: Gegen Merkel zurück in den BUNDESTAG

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken