Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Streit um IT-Sicherheit nach Telekom-Hackerangriff: "Der Fensterbauer haftet nicht, wenn eingebrochen wird"

wiwo.de
30.11.2016


Streit um IT-Sicherheit nach Telekom-Hackerangriff: Der Fensterbauer haftet nicht, wenn eingebrochen wirdDer Angriff auf die Telekom-Router zeigt: Es gibt Handlungsbedarf - sowohl bei den Unternehmen als auch in der Politik. Der IT-Branchenverband Bitkom wehrt sich gegen die Forderung nach einer Firmenhaftung.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Technik Nachrichten

Freie Fahrt für DONALD Trump: Viel Macht für den neuen US-PräsidentenUS-PRäSIDENT: Trump gibt Medien Schuld an Disput mit Geheimdiensten
Gambia: Abgewählter PRäSIDENT gibt Macht abGlobalisierung in der Krise: TRUMP ist das Symptom, Macht ohne Verantwortung die Ursache
BBC-Panne: Seifenoper-Untertitel zur TRUMP-AmtseinführungNach der Amtseinführung: Zehntausende protestieren gegen TRUMP
Populisten-Kongress in KOBLENZ: Le Pen und Wilders trunken von Trumps ErfolgLE PEN auf Populisten-Kongress: „Wir erleben das Ende einer Welt“
Vereitelter Anschlag: TERRORANSCHLAG IN WIEN war „zeitnah geplant“Vorwürfe im Fall Amri: HANNELORE KRAFT stärkt Innenminister Jäger den Rücken

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken