Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Streit um IT-Sicherheit nach Telekom-Hackerangriff: "Der Fensterbauer haftet nicht, wenn eingebrochen wird"

wiwo.de
30.11.2016


Streit um IT-Sicherheit nach Telekom-Hackerangriff: Der Fensterbauer haftet nicht, wenn eingebrochen wirdDer Angriff auf die Telekom-Router zeigt: Es gibt Handlungsbedarf - sowohl bei den Unternehmen als auch in der Politik. Der IT-Branchenverband Bitkom wehrt sich gegen die Forderung nach einer Firmenhaftung.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Technik Nachrichten

Gipfel in Brüssel: EU will TüRKEI-Hilfen kürzenDEUTSCHE BAHN: 75 Millionen Euro Umsatzverlust wegen Rastatt-Sperrung
Insolvente Airline: Air-BERLIN-Flieger darf auf Island nicht abhebenJAMAIKA-Bündnis: Für die künftigen Koalitionäre wird das Geld knapp
Freytags-Frage: Wie kann eine JAMAIKA-Koalition funktionieren?Duell zwischen 1860 und FC BAYERN - TV-Revolution beim Münchner Derby: Fußballspieler bekommen Chip verpasst
Januar 2018: Spanische REGIERUNG will Wahl in KatalonienKonjunktur: Neue REGIERUNG erwarten sprudelnde Steuereinnahmen
LUFTHANSA: Sechs Gründe, warum Spohr für Alitalia bietetKnirsch: GOOGLE PIXEL 2 im Kratz- und Biegetest

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken