Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Streit um IT-Sicherheit nach Telekom-Hackerangriff: "Der Fensterbauer haftet nicht, wenn eingebrochen wird"

wiwo.de
30.11.2016


Streit um IT-Sicherheit nach Telekom-Hackerangriff: Der Fensterbauer haftet nicht, wenn eingebrochen wirdDer Angriff auf die Telekom-Router zeigt: Es gibt Handlungsbedarf - sowohl bei den Unternehmen als auch in der Politik. Der IT-Branchenverband Bitkom wehrt sich gegen die Forderung nach einer Firmenhaftung.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Technik Nachrichten

ANGELA MERKEL: Ägyptens Stabilität ist entscheidend für gesamte RegionANGELA MERKEL: An der Agenda 2010 müsse festgehalten werden
Zoff zwischen CHINA und Nordkorea: Kim Jong Un geht in die OffensiveTrump schließt unliebsame MEDIEN von Presseveranstaltungen aus: Das Weiße Haus igelt sich ein
DONALD TRUMP: Hollande warnt vor Missachtung befreundeter LänderMARTIN SCHULZ: Habe sehr geringen Anteil an SPD-Aufschwung
STADA: Arbeiternehmervertreter in Sorge um JobsSigmar Gabriel: Fall DENIZ YüCEL: „weder nötig noch fair“
Mauer zu MEXIKO: US-Grenzschutzbehörde ruft zu Ideenwettbewerb aufAFGHANISTAN: Mindestens 13 Tote bei Angriffen von Extremisten

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken