Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Bald wieder ein freier Mann: Spanien liefert deutschen Autor Akhanli nicht an Türkei aus

Berliner Morgenpost
13.10.2017 ()


Bald wieder ein freier Mann: Spanien liefert deutschen Autor Akhanli nicht an Türkei ausDie Türkei wollte den deutschen Schriftsteller Akhanli vor Gericht bringen und ließ ihn in Spanien festsetzen. Aus politischen Gründen, wie der Betroffene sagt. Nach 55 Tagen Zwangsaufenthalt in Spanien ist nun die erlösende Nachricht da.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Bald wieder ein freier Mann: Spanien liefert deutschen Autor Akhanli nicht an Türkei aus

Die Türkei wollte den deutschen Schriftsteller Akhanli vor Gericht bringen und ließ ihn in Spanien festsetzen. Aus politischen Gründen, wie der Betroffene...
Augsburger Allgemeine - PolitikAuch berichtet bei •t-online.deBerliner MorgenpostFinanzNachrichten.deDeutsche Wellewiwo.deZDF.deSpiegel

Weitere Top Nachrichten

Drei Todesopfer: Ex-Hurrikan "Ophelia" wütet in IRLANDTüRKEI: Prozess gegen Menschenrechtler Steudtner beginnt am 25. Oktober
NIEDERSACHSEN: Unternehmen rufen FDP zu Ampel-Koalition aufLebensgefahr: POLIZEI warnt mit Schock-Video vor Überqueren von Gleisen
Flugzeugabsturz: Ministerium: F-18-Kampfjet in Nähe von MADRID abgestürztHochzeit im Sommer 2009: Ehe-Aus bei "TAGESSCHAU"-Sprecherin Judith Rakers
Zweite Charge: SALMONELLEN in Salami bei Aldi - Erneuter RückrufMitten im Handelsstreit: AIRBUS steigt bei Bombardier ein
Lawine der Vorwürfe rollt: Rascher Absturz: "Nie wieder HARVEY WEINSTEIN"Fußball-Ticker: Gegen die Krise: KöLN trainiert mit Bohnenbällen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken