Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Esslingen: Fahndung nach Amokalarm an Schule in Esslingen noch ohne Erfolg

Augsburger Allgemeine
18.07.2017 ()


Esslingen: Fahndung nach Amokalarm an Schule in Esslingen noch ohne ErfolgEinen Tag nach dem Amokalarm an einer Schule in Esslingen sucht die Polizei weiter nach einem möglichen Täter. Die Polizei betonte, dass der Großeinsatz gerechtfertigt war.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Zoom.in Germany STUDIO -

News video: Amokalarm an Esslinger Schule: Täter noch flüchtig

Amokalarm an Esslinger Schule: Täter noch flüchtig 01:17

Am Vormittag beobachteten Schüler in Esslingen einen bewaffneten Mann auf dem Schulgelände. Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an, mittlerweile befindet sich der Mann auf der Flucht.

Ähnliche Nachrichten

News des Tages: Nach Krawallen in Schorndorf: Konsequenzen gefordert

Untersuchungshaft für Menschenrechtler in der Türkei +++ Fahndung nach Amokalarm an Schule in Esslingen +++ Schweres Erdbeben erschüttert Pazifikregion +++...
stern.de - Wirtschaft

News des Tages: Randale in Schorndorf: OB fordert "Null Toleranz für Gewalt gegen die Polizei"

Untersuchungshaft für Menschenrechtler in der Türkei +++ Fahndung nach Amokalarm an Schule in Esslingen +++ Schweres Erdbeben erschüttert Pazifikregion +++...
stern.de - Computer

Intensive Fahndung nach Amokalarm an Schule in Esslingen

Der Mann hatte mit einer Pistole bewaffnet die Schule betreten. Dann flüchtete er. Es gab keine Verletzten.
Tiroler Tageszeitung - Oesterreich

Amokalarm in Esslingen: Suche nach flüchtigem Motorradfahrer

In einer Schule im deutschen Esslingen wurde ein bewaffneter Mann gesehen. Die Polizei leitete eine Fahndung ein.
Tiroler Tageszeitung - Oesterreich

Weitere Vermischtes Nachrichten

Erdbeben in der Ägäis - Zwei Touristen aus der TüRKEI und Schweden getötetLINKIN PARK: Chester Benningtons letzter Tanz mit seinen Dämonen
ERDBEBEN auf Kos: «Ich habe Angst, ich will hier weg»ERDBEBEN-Experte: «Es ist nicht ungefährlich, jetzt nach Kos zu reisen»
Royaler Besuch: WILLIAM UND KATE reisen mit dem ICE nach HamburgChristentum: Kirchen in Deutschland verlieren Hunderttausende MITGLIEDER
Menschenrechte: Türkische Gemeinde ruft MITGLIEDER zu politischem Engagement aufAsylpolitik - Flüchtlinge: Kurz' Fährenidee sorgt für scharfe KRITIK aus Italien
Kartellverdacht gegen VW, Audi, Porsche, BMW UND DAIMLER - Autobauer sollen sich geheim abgesprochen habenFrank-Walter Steinmeier: GESETZ zur Ehe für alle unterzeichnet

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken