Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
"Lutz Bachmann" Nachrichten  |<  Seite 1  >> 

Urteil zu Pegidachef Lutz Bachmann: Gericht erlaubt Versammlungsführung

urteil zu pegidachef lutz bachmann: gericht erlaubt versammlungsführungDie Stadt Dresden darf Pegidachef Bachmann nicht pauschal als Versammlungsleiter bei Kundgebungen ausschließen. Das gibt das Versammlungsrecht nicht her. mehr...
Quelle: taz

Verbot kassiert: Lutz Bachmann darf wieder Pegida-Demos leiten

Nach den Pegida-Krawallen bei der Feier zum Tag der Deutschen Einheit hatte die Stadt Dresden Pegida-Chef Lutz Bachmann als Versammlungsleiter gesperrt. Ein Gericht hat das Verbot nun gekippt.
Quelle: Welt Online Auch berichtet bei •abendblatt.deBerliner Morgenpost

Lutz Bachmann: Kein Pauschalverbot für Pegida-Chef als Versammlungsleiter

lutz bachmann: kein pauschalverbot für pegida-chef als versammlungsleiterTeilerfolg für Pegida-Chef Bachmann: Die Stadt Dresden darf ihn nicht pauschal als Versammlungsleiter bei Kundgebungen ausschließen. Sie hält Bachmann aber weiter für ungeeignet.
Quelle: Augsburger Allgemeine

Dresden: Pegida-Gründer Lutz Bachmann wegen Volksverhetzung verurteilt

Der Gründer der islam- und fremdenfeindlichen Organisation Pegida, Lutz Bachmann, wurde nun wegen Volksverhetzung schuldig gesprochen. [...]
Quelle: ShortNews

Wegen Volksverhetzung: Pegida-Gründer Lutz Bachmann muss Geldstrafe zahlen

Wegen Volksverhetzung muss Pegida-Gründer Lutz Bachmann eine Geldstrafe von insgesamt 9600 Euro zahlen. Vor dem Landgericht Dresden zogen sowohl Verteidigung als auch Staatsanwaltschaft auf..
Quelle: t-online.de Auch berichtet bei •stern.de

Pegida-Chef zieht Berufung zurück: Bachmann zahlt für Volksverhetzung

pegida-chef zieht berufung zurück: bachmann zahlt für volksverhetzungDas Urteil gegen Lutz Bachmann wegen Volksverhetzung ist rechtskräftig. Vor dem Landgericht Dresden akzeptiert der Pegida-Chef seine Verurteilung. Für Staunen sorgt in dem Verfahren die Länge seines..
Quelle: n-tv.de

Lutz Bachmann: Pegida-Gründer muss wegen Volksverhetzung Geldstrafe zahlen

Wegen Volksverhetzung muss Pegida-Gründer Lutz Bachmann eine Geldstrafe von insgesamt 9600 Euro zahlen. Vor dem Landgericht Dresden zogen sowohl Verteidigung als auch Staatsanwaltschaft auf..
Quelle: t-online.de

Bachmann muss Geldstrafe wegen Volksverhetzung zahlen: Wegen Volksverhetzung muss Lutz Bachmann 9.600 ...

Wegen Volksverhetzung muss Lutz Bachmann 9.600 Euro Geldstrafe zahlen. Der Pegida-Chef ist bereits im Mai verurteilt worden, die Strafe ist nun rechtskräftig. Es geht um herabwürdigende..
Quelle: FinanzNachrichten.de

Pegida-Gründer: Bachmann muss Geldstrafe wegen Volksverhetzung zahlen

pegida-gründer: bachmann muss geldstrafe wegen volksverhetzung zahlenWegen Volksverhetzung muss Lutz Bachmann 9.600 Euro Geldstrafe zahlen. Der Pegida-Chef ist bereits im Mai verurteilt worden, die Strafe ist nun rechtskräftig. Es geht um herabwürdigende Beleidigungen..
Quelle: wiwo.de

 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2016 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken