Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
Migranten Nachrichten  |<  Seite 1  >> 
Video: Über 250 Migranten auf See gerettet   Das neue Schlupfloch für Afrikas Migranten  

Video: Über 250 Migranten auf See gerettet

video: Über 250 migranten auf see gerettetDie italienische Regierung sagt, die Zahl der Flüchtlinge sei stark zurückgegangen, seit Italien bei der Kontrolle der libyschen Küste hilft.
Quelle: stern.de

1500 Migranten in drei Tagen aus dem Mittelmeer gerettet

In den letzten drei Tagen hat die italienische Küstenwache 1500 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. Auch eine Leiche musste geborgen werden.
Quelle: Tiroler Tageszeitung

migranten Video Ergebnisse

News video: Ungarn: George Soros reagiert auf Orbans Anschuldigungen

Ungarn: George Soros reagiert auf Orbans Anschuldigungen 01:02

George Soros ist der ungarischen Regierung um Ministerpräsident Victor Orban ein Dorn im Auge: Gegen den jüdisch-amerikanischen Milliardär, der in Ungarn geboren ist, läuft in seiner einstigen..
Quelle: Euronews German -

News video: Ungarn - von Feinden umzingelt

Ungarn - von Feinden umzingelt 15:49

Flüchtlinge werden mit Stacheldraht abgehalten, George Soros ist der “Feind” seiner alten Heimat, die nationalkonservative Regierung legt sich gern mit Brüssel an, und rechtsradikale Bewegungen..
Quelle: Euronews German -

News video: Manus: Polizei stürmt illegales Migranten-Lager

Manus: Polizei stürmt illegales Migranten-Lager 01:15

Die Polizei von Papua-Neuguinea hat mit der gewaltsamen Räumung des offiziell aufgelösten Flüchtlingslagers auf der Insel Manus begonnen. Die knapp 400 Bewohner wurden aufgerufen, die von der..
Quelle: Euronews German -

News video: Elfenbeinküste: 155 Migranten zurückgekehrt

Elfenbeinküste: 155 Migranten zurückgekehrt 01:45

Insgesamt 155 ivorische Migranten sind aus Libyen in die Hauptstadt der Elfenbeinküste Abidjan zurückgekehrt. Dies geschah nur wenige Tage nach einem Fernsehbericht über den Sklavenhandel mit..
Quelle: Euronews German -

News video: Illegal in Amerika: Für Immigranten wird es eng

Illegal in Amerika: Für Immigranten wird es eng 01:51

Seit die Regierung von US-Präsident Donald Trump die Vorgaben für die Ausweisung von illegalen Migranten verschärft hat, droht auch Riaz Talukder aus Bangladesch der Rausschmiss aus dem Land der..
Quelle: Euronews German -

 

An deutschen Flughäfen: Mehr illegale Einreisen mit gefälschten Pässen

Ausgestattet mit gefälschten Reisedokumenten versuchen offenbar immer mehr Migranten per Flugzeug von Griechenland nach Deutschland zu gelangen. Nun wurden die Kontrollen verschärft. Die..
Quelle: t-online.de

Mehr illegale Einreisen aus Griechenland mit falschen Pässen

mehr illegale einreisen aus griechenland mit falschen pässenAusgestattet mit gefälschten Reisedokumenten versuchen offenbar immer mehr Migranten per Flugzeug von Griechenland nach Deutschland zu gelangen. Nun wurden die Kontrollen verschärft. Die..
Quelle: t-online.de Auch berichtet bei •FinanzNachrichten.de

Brandanschlag von Mölln: "Meine Tochter hat noch einmal Papa gesagt"

Rechtsradikale, die Wohnhäuser mit Migranten anzünden kannte man schon. Doch vor 25 Jahren gab es in Mölln dabei die ersten Toten. Die Stadt und die Opfer mühen sich noch immer mit der Erinnerung.
Quelle: Deutsche Welle

Filme, die Kulturgrenzen überschreiten

Binationale Ehen oder die Musik von Migranten in Tirol: Der in Igls lebende Filmemacher Eric Bayala spürt dem brisanten Thema Interkulturalität nach.
Quelle: Tiroler Tageszeitung

„Viele Jungs sind wohl fünf bis acht Jahre älter“

„viele jungs sind wohl fünf bis acht jahre älter“Vier von zehn Migranten, die in Deutschland als unbegleitete Minderjährige betreut werden, sind offiziell volljährig. Die Dunkelziffer dürfte wesentlich höher sein. Doch medizinische..
Quelle: Welt Online

Ministerium: "Minderjährige" Migranten sind oft über 18

Rund 43 Prozent der Migranten, die als unbegleitete Minderjährige betreut werden, sind laut eines Zeitungsberichts offiziell älter als 18 Jahre. Wie das Bundesfamilienministerium mitteilte, waren..
Quelle: FinanzNachrichten.de

Rechtswissenschaftler kritisiert Flüchtlingspolitik als Irrweg

rechtswissenschaftler kritisiert flüchtlingspolitik als irrwegStrafrechtler Reinhard Merkel hält die deutsche Flüchtlingspolitik für fehlgeleitet. Das Geld für die Versorgung der Migranten solle in arme Länder fließen. Auch an den Möglichkeiten der..
Quelle: Welt Online

Das neue Schlupfloch für Afrikas Migranten

das neue schlupfloch für afrikas migrantenDer Libyen-Deal hatte die Migration von Afrika nach Europa gestoppt. Aber es war wohl nur eine Ruhepause. Die Route hat sich verlagert. Auf einer altbekannten Route bilden sich neue Schleuser-Netze.
Quelle: Welt Online

 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken