Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
"Andrea Nahles" Nachrichten  |<  Seite 1  >> 

Wie hatte sich Frau Nahles das eigentlich vorgestellt?: Lange hat Arbeitsministerin Andrea Nahles mit ...

Lange hat Arbeitsministerin Andrea Nahles mit der Union um neues Recht auf befristete Teilzeit gerungen. Nun sind die Verhandlungen endgültig gescheitert. Gut so.Arbeitsministerin Andrea Nahles hat...
Quelle: FinanzNachrichten.de

Teilzeitgesetz gescheitert: Wie hatte sich Frau Nahles das eigentlich vorgestellt?

teilzeitgesetz gescheitert: wie hatte sich frau nahles das eigentlich vorgestellt?Lange hat Arbeitsministerin Andrea Nahles mit der Union um neues Recht auf befristete Teilzeit gerungen. Nun sind die Verhandlungen endgültig gescheitert. Gut so.
Quelle: wiwo.de

"Andrea Nahles" Video Ergebnisse

News video: Mögliche Konzernpartner Peugeot, Citroën und Opel verlieren Marktanteile – Sapin „fuchsteufelswild“

Mögliche Konzernpartner Peugeot, Citroën und Opel verlieren Marktanteile – Sapin „fuchsteufelswild“ 01:00

Der europäische Automarkt ist gut in das neue Jahr gestartet. Im Januar seien knapp 1,2 Millionen Fahrzeuge mehr zugelassen worden als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, plus 10,2 Prozent, so der..
Quelle: Euronews German -

 

Kabinett billigt höheren Mindestlohn für Leiharbeiter

24.05.17 12:35 | Der Mindestlohn für die Leiharbeiter in Deutschland wird in den kommenden Jahren steigen. Das Kabinett billigte am Mittwoch einen entsprechenden Verordnungsentwurf aus dem Haus von..
Quelle: ZDF.de

Rückkehrrecht in Vollzeit gescheitert – SPD greift Merkel an

Das geplante Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit ist gescheitert. "Das Kanzleramt hat mir mitgeteilt, dass eine Kabinettsbefassung nicht mehr vorgesehen ist", teilte Arbeitsministerin Andrea Nahles..
Quelle: t-online.de Auch berichtet bei •FinanzNachrichten.de

Geplantes Rückkehrrecht aus Teilzeit in Vollzeit gescheitert

Berlin (dpa) - Das geplante Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit ist gescheitert. «Das Kanzleramt hat mir mitgeteilt, dass eine Kabinettsbefassung nicht mehr vorgesehen ist», sagte..
Quelle: t-online.de Auch berichtet bei •FinanzNachrichten.dewiwo.de

Wirtschaft: Rückkehrrecht in Vollzeit gescheitert - Altmaier verweist auf Nahles

BERLIN (dpa-AFX) - Kanzleramtsminister Peter Altmaier sieht die Verantwortung für das Scheitern des Rückkehrrechts von Teilzeit in Vollzeit bei Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD). Diese habe einen..
Quelle: t-online.de

Kein Recht auf Vollzeit - Union und SPD vor dem Ende der Gemeinsamkeiten - Kanzleramt bremst Nahles-Gesetz aus

kein recht auf vollzeit - union und spd vor dem ende der gemeinsamkeiten - kanzleramt bremst nahles-gesetz ausDie Stimmung in der großen Koalition wird frostiger. Die Gemeinsamkeiten sind aufgebraucht. Aktuelles Beispiel: Das geplante Rückkehrrecht aus Teilzeitbeschäftigung in Vollzeit ist gescheitert –..
Quelle: Focus Online

Andrea Nahles - Bundesarbeitsministerin scheitert mit Rückkehrrecht in Vollzeit

andrea nahles - bundesarbeitsministerin scheitert mit rückkehrrecht in vollzeitDas geplante Gesetz zum Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeit ist nach Angaben von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) gescheitert.
Quelle: Focus Online

Rückkehrrecht von Teil- auf Vollzeit gescheitert: Lange hat Arbeitsministerin Andrea Nahles mit der ...

Lange hat Arbeitsministerin Andrea Nahles mit der Union um neues Recht auf befristete Teilzeit gerungen. Nun sind die Verhandlungen endgültig gescheitert. Die Schuld sieht das Arbeitsministerium be...
Quelle: FinanzNachrichten.de

Gesetzentwurf von Nahles: Rückkehrrecht in Vollzeit ist gescheitert

gesetzentwurf von nahles: rückkehrrecht in vollzeit ist gescheitertEin neues Gesetz sollte vor allem Frauen aus der "Teilzeitfalle" befreien. Doch das Vorhaben ist laut Arbeitsministerin Andrea Nahles nun endgültig gescheitert. Hinter dem Nein des Kanzleramts..
Quelle: Spiegel

 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken