Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
Lopatka Nachrichten  |<  Seite 1  >> 

Altmandatare-Treffen in Stubenberg am See

altmandatare-treffen in stubenberg am seeRund 30 ehemalige ÖVP-Bürgermeister und Abgeordnete aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld trafen sich im JUFA Hotel Stubenbergsee zum Gedankenaustausch in gemütlicher Runde. Bezirksparteiobmann NR..
Quelle: Meinbezirk.at

Wurm / Yildirim: „Volle Unterstützung für Quotenregelung für Bäuerinnen“

wurm / yildirim: „volle unterstützung für quotenregelung für bäuerinnen“BEZIRK.Frauen leisten enorm viel. Wenn es um die Repräsentation in Führungsgremien geht, haben sie dennoch oft das Nachsehen. „Von selbst geht gar nichts. Verbindliche Regelungen in Form von Quoten..
Quelle: Meinbezirk.at

Mindestsicherung: Lopatka drängt erneut auf Reform

"So kann's doch nicht mehr weitergehen", erneuert ÖVP-Klubobmann Reinhold Lopatka seine Kritik an der Reformblockade bei Wiens Mindestsicherungssystem. Wie berichtet, hat der Rechnungshof 16..
Quelle: krone.at

Das Ohr bei den Menschen

das ohr bei den menschenLandesparteiobmann LH Hermann Schützenhöfer und Landesgeschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg starteten ihre Tour durch die steirischen Bezirke in der Parteizentrale der ÖVP Hartberg-Fürstenfeld,..
Quelle: Meinbezirk.at

Klubförderung - ÖVP-Frauen drängen auf Bonus für hohen Frauenanteil

Klubchef Lopatka zeigt sich offen: "Mir ist ein Bonus lieber als irgendwelche Strafzahlungen"
Quelle: derStandard.at

Klubförderung: SPÖ und Grüne für Lopatka-Vorschlag offen

klubförderung: spÖ und grüne für lopatka-vorschlag offenDie Grünen lehnen jedoch die Änderung beim Zusatzbetrag für den 6. bis 10. Nationalratsabgeordneten ab. Damit wolle er die Arbeitsbedingungen für Kleinfraktionen verschlechtern.
Quelle: DiePresse.com

Klubförderung: Lopatka will "Ungerechtigkeit" beenden

ÖVP-Klubobmann ortet "eklatante Bevorzugung" von "Kleinstparteien" und will das System reformieren.
Quelle: Kurier

Lopatka will "Ungerechtigkeit" bei Klubförderung beenden

lopatka will ungerechtigkeit bei klubförderung beendenDer ÖVP-Klubobmann sieht eine "eklatante Bevorzugung" der "Kleinstparteien" durch die Förderung. Er will die Knüpfung der Klubfinanzierung an eine Frauenförderung diskutieren.
Quelle: DiePresse.com

Hartberg: Osterschießen in Safenau

hartberg: osterschießen in safenauDie Dorfjugend von Safenau bei Hartberg lud auch heuer wieder zum traditionellen Osterschießen auf die Postl-Wiese. Ortsteilbürgermeister GR Martin Postl freute sich dazu unter anderem VP-Klubobmann..
Quelle: Meinbezirk.at

Lopatka ortet „ganze Reihe“ von SPÖ-Wahlkampfanzeichen


Quelle: ORF.at

Lopatka: Kern macht bereits Wahlkampf

Der ÖVP-Klubchef ortet bei SP-Bundeskanzler Christian Kern ein widersprüchliches Handeln.
Quelle: Kurier

Ja zum Kopftuch oder zur Leitkultur?

ÖVP-Klubchef Reinhold Lopatka diskutiert mit Muslima Helga Suleiman. Sie kämpfte erfolgreich gegen das Kopftuchverbot am Arbeitsplatz: "Kein Triumph, aber ein erster Erfolg." Denn der Streit liegt..
Quelle: Kurier

Meinung: Plädoyer für ein geeintes Europa

Das Kürzel EU könnte aufgrund der Entwicklungen der letzten Jahre durchaus für „Europäische Uneinigkeit“ stehen. VP-Parlamentsklubchef Reinhold Lopatka zeichnete bei seinem Besuch beim..
Quelle: Meinbezirk.at

Die ÖVP warnt vor instabilem Westbalkan

Klubchef Reinhold Lopatka zu den EU-Beitrittsperspektiven dortiger Länder: „Die Union ist derzeit sehr mit sich selbst beschäftigt.“
Quelle: Tiroler Tageszeitung

Fremdenrechtspaket: Lopatka drängt auf Umsetzung

Der ÖVP-Klubobmann sieht einen "dringenden Handlungsbedarf".
Quelle: Kurier

Fremdenrecht: Lopatka "versteht Sobotkas Ungeduld sehr gut"

fremdenrecht: lopatka versteht sobotkas ungeduld sehr gutDer ÖVP-Klubchef drängt - wie zuvor der Innenminister - auf die rasche Umsetzung des Fremdenrechtspakets. Er sehe "dringenden Handlungsbedarf".
Quelle: DiePresse.com

Bures will Deckelung der Klubförderung

Lopatka holte schon vier Mandatare zur ÖVP; über Deckelung will er mit Bures sprechen.
Quelle: Kurier

Strolz vs. Lopatka: Teures Parteiwechsel-Spiel

Neos verlieren durch Klubwechsel 166.000 Euro pro Jahr, ÖVP gewinnt 48.000 Euro.
Quelle: Kurier

Familienbeihilfe: Lopatka drängt SPÖ zu Kürzungen

Bei Gelder für im EU-Ausland lebende Kinder. "Weiteres Verzögern" gehe zulasten der Steuerzahler, sagt der ÖVP-Klubchef.
Quelle: Kurier

Strolz vermutet Kurz hinter Vavriks Wechsel zur ÖVP

strolz vermutet kurz hinter vavriks wechsel zur ÖvpVP-Chef Mitterlehner sei mit dem Deal nicht einverstanden gewesen, sagt Neos-Obmann Strolz. VP-Klubchef Lopatka sei ein "Mann der Intrigen".
Quelle: DiePresse.com


 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken