Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland

Frankreichs Präsident : Macron trifft Twitter-Boss Musk bei USA-Besuch

Bei dem Gespräch ging es unter anderem um das Vorgehen des neu geführten Unternehmens gegen terroristische und gewalttätige extremistische Inhalte.
Quelle: Berliner Morgenpost

Whistleblower: Edward Snowden hat jetzt einen russischen Pass

whistleblower: edward snowden hat jetzt einen russischen pass2013 machte Snowden als Geheimdienstmitarbeiter die massenhafte Ausspähung durch die NSA öffentlich. Nach Jahren im Exil hat er nun einen russischen Pass erhalten.
Quelle: ZEIT Online

Finanzen: „Mangel an Informationen“: S&P zieht Twitter-Rating zurück

Weil Elon Musk dem Kurznachrichtendienst mit seiner Übernahme Schulden in Milliardenhöhe aufbürdete, hatte die Ratingagentur die Bonitätsnote zuvor bereits in den sogenannten Ramschbereich gesenkt.
Quelle: abendblatt.de Auch berichtet bei •Augsburger AllgemeineBerliner Morgenpost

Migrationsforscher: Putins Terror könnte noch Millionen zur Flucht zwingen

migrationsforscher: putins terror könnte noch millionen zur flucht zwingen
Quelle: Augsburger Allgemeine

US-Inflationsbekämpfungsgesetz: Lindner warnt vor Handelskrieg mit USA

us-inflationsbekämpfungsgesetz: lindner warnt vor handelskrieg mit usaDer Finanzminister bezeichnet die Wirtschaftspolitik der Vereinigten Staaten als protektionistisch. Er hoffe auf eine Verbesserung der deutschen Wettbewerbsfähigkeit.
Quelle: ZEIT Online

Letzte Generation: Verfassungsschützer warnt vor Unterwanderung der Klimaproteste

letzte generation: verfassungsschützer warnt vor unterwanderung der klimaprotesteLinksextreme könnten die Klimaproteste eskalieren, fürchtet der Chef des Thüringer Verfassungsschutzes. Er warnt aber davor, die Bewegung "politisch zu diskreditieren".
Quelle: ZEIT Online

Welthandel: Lindner warnt vor Handelskrieg mit USA

Im Kampf gegen die Inflation setzen die USA auf Subventionen und Steuergutschriften für „US-freundliche“ Unternehmen. Daran gibt es in Europa viel Kritik - auch vom deutschen Bundesfinanzminister.
Quelle: abendblatt.de Auch berichtet bei •Berliner Morgenpost

Gaspreisbremse: Energieversorger sollen Preiserhöhung begründen müssen

gaspreisbremse: energieversorger sollen preiserhöhung begründen müssenLaut einem Bericht pant der Bund einen Preis-Vorbehalt: Gas- und Strompreise sollen für Verbraucher nur steigen, wenn Versorger gestiegene Börsenpreise nachweisen können.
Quelle: ZEIT Online

Sanktionen: G7 und Australien wollen Preis für russisches Öl begrenzen

Russland verdient mit Ölexporten trotz westlicher Sanktionen Milliarden. Jetzt reagieren die G7-Staaten - mit Unterstützung aus Down Under.
Quelle: abendblatt.de Auch berichtet bei •Berliner Morgenpost

A380 reaktiviert: Erster Lufthansa-Jumbo wieder in Frankfurt gelandet

a380 reaktiviert: erster lufthansa-jumbo wieder in frankfurt gelandetEin Produktionsengpass bei Hersteller Boeing rückt den Großraumjet A380 bei der Lufthansa wieder ins Rampenlicht. Die Fluggesellschaft reaktiviert gleich mehrere der Jets, um der Nachfrage nach..
Quelle: n-tv.de

Bericht: Stoppschild für 2023: Ampel will weitere Preiserhöhungen für Strom und Gas verbieten

bericht: stoppschild für 2023: ampel will weitere preiserhöhungen für strom und gas verbietenDas Ampel-Kabinett will weiteren Preiserhöhungen zuvorkommen: Laut "Bild" müssen, wenn das Gesetz durchgeht, Versorger im neuen Jahr nachweisen, dass Preiserhöhungen auf erhöhte Marktpreise..
Quelle: n-tv.de

»Inflation Reduction Act«: US-Regierung plant keine nachträglichen Änderungen an Subventionsgesetz

Der Streit über Subventionen für US-Produkte belastet das Verhältnis zwischen USA und EU. Nach scharfer Kritik des französischen Präsidenten stellt das Weiße Haus klar: Das beschlossene Gesetz..
Quelle: Spiegel

USA: Regierung will Gesetz über US-Subventionen nicht ändern

usa: regierung will gesetz über us-subventionen nicht ändernJoe Bidens Klimaschutzprogramm trifft auf Kritik – die EU befürchtet eine Benachteiligung für europäische Unternehmen. Das Gesetz anpassen will die US-Regierung nicht.
Quelle: ZEIT Online

Wall Street bibbert vor Fed: Robuster Arbeitsmarkt schürt neue Zinsängste

wall street bibbert vor fed: robuster arbeitsmarkt schürt neue zinsängsteIn den USA bauen Firmen außerhalb der Landwirtschaft Stellen auf. Anleger fürchten, dass die Fed dies als Argument anbringen könnte, um weiter große Zinserhöhungen durchzusetzen. Experten rechnen..
Quelle: n-tv.de

Lufthansa holt ersten A380 zurück nach Frankfurt

Eigentlich wollte die Lufthansa mit dem A380 nicht mehr fliegen, nun sollen doch einige reaktiviert werden. Ein erstes Exemplar des größten Passagierflugzeugs der Welt ist zur Reparatur in Frankfurt..
Quelle: Spiegel

China-Strategie: Habecks Plan zur Abwehr Chinas

china-strategie: habecks plan zur abwehr chinasAuch das Wirtschaftsministerium hat eine China-Strategie formuliert. Wie im Außenministerium wird das Land in erster Linie als gefährlicher Konkurrent gesehen.
Quelle: ZEIT Online

EnBW-Tochter: Millionen-Entschädigung vom Staat stabilisiert Gasimporteur VNG

In den Verhandlungen um Hilfe vom Staat hat die EnBW-Tochter VNG nun eine Einigung mit dem Bund erzielt. Das rettende Geld stammt vom Steuerzahler.
Quelle: Handelsblatt

Schoko-Nikoläuse: Süßigkeitenbranche stellt mehr her als im Vorjahr

Harte Zeiten verlangen nach mehr Süßkram: So erklärt es sich der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Süßwarenhersteller, dass 5,6 Prozent mehr Weihnachtsfiguren aus Schokolade als im Vorjahr..
Quelle: Spiegel

Fußballweltmeisterschaft 2022: Debakel in Katar: Deutsche Wirtschaft hadert mit der WM – nicht nur wegen des frühes Ausscheidens

Das frühe Aus für die DFB-Elf markiert nicht nur sportlich ein Tief. Branchen wie Gastronomie und Handel ziehen für sich ein negatives Fazit. Ein Dax-Konzern hat noch Hoffnung.
Quelle: Handelsblatt

Geld vom Golf: Wie Katar seinen Einfluss in Deutschland ausbaut

geld vom golf: wie katar seinen einfluss in deutschland ausbaut25 Milliarden Euro hat Katar in große deutsche Unternehmen investiert. Das Geld - und das Gas - sind beliebt bei hiesigen Managern. Aber können die Geschäfte weitergehen nach den negativen..
Quelle: sueddeutsche.de


 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken