Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Irans Präsident droht erneut mit Ölblockade

stern.de
21.08.2019


Teheran - Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat im Konflikt mit den USA den Ton verschärft und erneut mit einer Blockade der Ölexportrouten im Persischen Golf gedroht. «Die Weltmächte wissen ganz genau, dass die internationalen Gewässer nicht mehr die Sicherheit wie bisher haben werden, falls Irans Ölexport komplett sanktioniert werden und auf null fallen sollte» sagte Ruhani. Die USA hatten bei der Verhängung von Wirtschaftssanktionen gegen den Iran zum Ziel erklärt, Ölexporte des Irans zum Erliegen zu bringen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Iran droht erneut mit Krieg: USA verlegen Truppen in den Nahen Osten

Washington/Teheran (dpa) - Nach den Angriffen auf saudische Ölanlagen will US-Präsident Donald Trump zunächst keine Vergeltungsschläge gegen den Iran,...
t-online.de - Welt

Pompeo in den Emiraten: Irans Außenminister droht mit einem "umfassenden Krieg"

Teheran/Abu Dhabi (dpa) - Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif hat im Fall eines Militärschlages der USA und Saudi-Arabiens mit einem "umfassenden...
t-online.de - WeltAuch berichtet bei •stern.de

Wahlkampf: US-Präsident Trump besucht Grenzmauer und droht Mexiko mit Zöllen

US-Präsident Trump hat sich während seiner Wahlkampftour ein Bild von der Grenzmauer zu Mexiko gemacht. Bei seiner Inspektion sprach er Drohungen gegen das...
t-online.de - Welt

Trump droht mit Vergeltung für Angriff auf Saudi-Arabien

Washington - Nach den Drohnenangriffen auf die größte Ölraffinerie in Saudi-Arabien hat US-Präsident Donald Trump mit einem Vergeltungsschlag gedroht....
stern.de - Computer

Weitere Auto Nachrichten

KONTAKT mit Oberleitung: 21-Jähriger fährt auf S-Bahn-Dach mit und fängt FeuerKlimabeschlüsse: OLAF SCHOLZ dankt Fridays for Future und lobt das Klimapaket - dann prasselt Kritik auf ihn ein
FORMEL 1: Ende der Leidenszeit: Vettel-Triumph in SingapurVideo: GRETA THUNBERG: Niemand kann uns stoppen
Reisekonzern Thomas Cook hofft auf Rettung durch britische REGIERUNGOKTOBERFEST: Maßkrugschlägerei, Belästigung und ein teurer Drohnenflug: So lief der erste Tag auf der Wiesn
Lust auf die Wiesn: Bilderbuchstart für das OKTOBERFESTBundesliga: Dank Thuram: GLADBACH kämpft sich zu Sieg gegen Düsseldorf
POLIZEI in Südkorea sicher: 56-Jähriger vergewaltigte und ermordete mehrere Frauen – ins Gefängnis muss er dafür nichtKLIMAPAKET DER GROKO: Grüne: Klimaschutzgesetz «reicht definitiv nicht aus»

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken