Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

29 Festnahmen bei Ausschreitungen in Hongkong

stern.de
25.08.2019


Peking - Bei erneuten Ausschreitungen in Hongkong hat die Polizei 29 Demonstranten festgenommen. Am Abend war es nach einem Protestmarsch erneut zu Zusammenstößen gekommen. Die Beamten setzten Tränengas ein und drängten Aktivisten zurück, die auf der Straße Barrikaden errichtet hatten. Demonstranten warfen Flaschen, Brandsätze und Steine auf die Polizisten. Für heute sind weitere Proteste geplant. Über zwei Monate dauern die Proteste nun schon an. Auslöser war ein Gesetzentwurf der Regierung zur Auslieferung mutmaßlicher Krimineller an China. Das Gesetz liegt auf Eis.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Auto Nachrichten

USA und das Coronavirus: Gesundheitsteam gefeuert, Coronavirus verharmlost – wie TRUMP als Krisenmanager straucheltVon Hamburg bis Bayern: Betroffene Regionen auf der Karte – so breitet sich das CORONAVIRUS in Deutschland aus
«Auflagen nicht umsetzbar»: Berliner Reisemesse ITB wegen CORONAVIRUS abgesagtBBC: Zahl der Toten durch CORONAVIRUS-Epidemie im Iran bei 210
Regierungsvertreter: USA verschieben Asean-Gipfel wegen CORONAVIRUSCORONAVIRUS: Hollywood plant Strategie-Teams ein
Prinz HARRY: Video zeigt ihn beim Duett mit Jon Bon JoviLeute von heute: Prinz HARRY auf den Spuren der Beatles
Video: Nato berät über Lage in SYRIEN"Let's Dance": Verlobung mit LAURA MüLLER im Live-TV? Das sagt Michael Wendler zu den Gerüchten

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken