Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Deutschland: Jeden vierten Flüchtling aus Italien aufnehmen

stern.de
14.09.2019


Berlin - Im Ringen um die Verteilung von Migranten auf europäische Staaten ist die Bundesregierung bereit, jeden vierten in Italien ankommenden Bootsflüchtling aufzunehmen. Gleichzeitig werde er darauf dringen, gerettete Migranten noch in Italien einer Sicherheitsüberprüfung zu unterziehen, sagte Innenminister Horst Seehofer der «Süddeutschen Zeitung». Die Bundesregierung übernehme auch bisher schon rund ein Viertel der Menschen aus Italien. Es sei aber höchste Zeit, eine generelle Lösung zu finden, statt über den Umgang mit jedem Rettungsschiff einzeln zu verhandeln.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Auto Nachrichten

Corona-PANDEMIE: In fast allen Bundesländern: Kontaktbeschränkungen werden verlängertNews zur Coronavirus-PANDEMIE: EU will 750 Milliarden Euro für Wiederaufbau geben – Großteil für Italien und Spanien
In Zeiten der PANDEMIE: Homeoffice - «Finstere Zeiten für den Flurfunk»WHO-Regionalbüro besorgt über rasanten Anstieg der Corona-FäLLE in Brasilien
Attacke gegen Briefwahl: Twitter kennzeichnet TRUMP-Tweet erstmals als Falschbehauptung - US-Präsident reagiert wütendRegelung bleibt in Kraft: TRUMP: Ende von US-Einreisestopp aus Europa noch offen
Behauptung zurückgewiesen: Twitter unterzieht TRUMP erstmals FaktencheckTRUMP: Hongkong könnte Status als internationaler Finanzplatz einbüßen
Video: Pharma-Unternehmen testet COVID-19-ImpfstoffCOVID-19: Neue Studie: Berufspendler spielten große Rolle bei Ausbreitung des Coronavirus

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken