Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Windhose und heftige Gewitter: "Äste und Schilder flogen plötzlich durch die Gegend" – So erlebten die Brandenburger das schwere Unwetter

stern.de
19.08.2019


Windhose und heftige Gewitter: Äste und Schilder flogen plötzlich durch die Gegend – So erlebten die Brandenburger das schwere UnwetterEin heftiges Gewitter hat am Sonntagabend über Teilen Brandenburgs gewütet und besonders im Beelitzer Raum erhebliche Schäden hinterlassen. In Klaistow wütet der Sturm besonders stark. So erleben die Bewohner das Unwetter.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Sturm verwüstet Teile Brandenburgs

Sturm verwüstet Teile Brandenburgs 01:22

Beelitz, 19.08.19: Beschädigte Hausdächer, heruntergefallene Äste und entwurzelte Bäume: In Brandenburg hat am Sonntagabend ein heftiges Gewitter gewütet und besonders im Beelitzer Raum erhebliche Schäden hinterlassen. Klaistow hat es besonders schlimm getroffen. O-TON Franziska Hurte...

Weitere Computer Nachrichten

Militärkoalition: Waffen für Angriffe in Saudi-Arabien stammten aus dem IranEklat um Björn Höcke: Abgebrochenes ZDF-INTERVIEW belegt: Man kann nicht AfD wählen, ohne Neonazis zu wählen
Gespräch mit Björn HöCKE: "Wollten keinen Eklat" – das sagt der ZDF-Chefredakteur zum InterviewabbruchInterviewabbruch: "HöCKE wird dieser 'Eklat' ganz recht sein"
Kolumnensammlung "Ich werd dann mal ...": Till Raether übers Altern: "Ich bin jetzt mittendrin, wie auf einer PARTY"Simon Kremer - Lost in Nahost: Perfekter Optimierer: Was uns der weise König von Saudi-Arabien lehrt
Nach Attacke auf Ölanlage: Grüne gegen Aufnahme von Rüstungsexporten nach Saudi-ArabienChampions League: RB LEIPZIG will bei Benfica auf der großen Bühne glänzen
«Hinweise konkretisiert»: Tödlicher SUV-Unfall - Fahrer-ANWALT gibt Stellungnahme abNordkorea: US-Behörde warnt: Diese drei Hacker-GRUPPEN bringen Kim Jong-un Milliarden ein

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken