Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Merkel verteidigt Klimapaket

stern.de
10.10.2019


Nürnberg - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei der IG Metall das Klimapaket der Bundesregierung verteidigt. «Wir werden vor allem staatliche Anreize setzen», sagte sie vor den Delegierten des Gewerkschaftstages in Nürnberg. Natürlich verändere ein anfänglicher Preis von 10 Euro pro Tonne CO2 noch nicht das Verhalten, den Menschen müsse aber auch Zeit gegeben werden. «Akzeptanz ist immer wichtig in einer Gesellschaft, die sich transformiert.» In den 2020er-Jahren werde man dann sehr schnelle Effekte sehen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Abgeschwächtes Klimapaket: Regierung streicht CO2-Ziele für 2040

Abgeschwächtes Klimapaket: Regierung streicht CO2-Ziele für 2040 00:50

Abgeschwächtes Klimapaket: Regierung streicht CO2-Ziele für 2040

Weitere Computer Nachrichten

EM-Quali gegen WEIßRUSSLAND: "Stand da Mordor?": Fans zerreißen DFB-Choreo – und weisen auf ein gewaltiges Problem hin4:0 gegen WEIßRUSSLAND: Auf zur Euro 2020! Deutsche Nationalelf bucht EM-Ticket
Parlamentswahl ohne Oppositionskandidaten in WEIßRUSSLAND16 von 24 Teams stehen fest: Auf dem Sprung zur FUßBALL-EM 2020
Impeachment-Ermittlungen: Weitere Zeugenaussagen: Druck auf Trump in UKRAINE-Affäre wächst«Schwerer SCHADEN»: Frankfurt: Flugzeuge auf Rollfeld des Flughafen kollidiert
Prinz Andrew WEIßt Vorwürfe von mutmaßlichem Missbrauchsopfer kategorisch zurückLagunenstadt in Italien: Pegel steigen schon wieder: VENEDIG droht außergewöhnlich starkes Hochwasser
Grünen-Parteitag in Bielefeld: Baerbock warnt Grüne vor unrealistischen ForderungenVideo: Erneut HOCHWASSER IN VENEDIG

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken