Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Canoo: Hyundai will zusammen mit Start-up ein Skateboard-Auto bauen

stern.de
18.02.2020


Canoo: Hyundai will zusammen mit Start-up ein Skateboard-Auto bauenHyundai will schnell mehr umweltfreundliche Fahrzeuge auf den Markt bringen. Für dieses Ziel gehen die Koreaner eine Partnerschaft mit einem kalifornischen Start-up ein. Canoos Elektroauto besteht nur aus einem flachen Skateboard.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Coronavirus-Krise: Drosten und Karliczek stellen Covid-19-Projekt vor

Forschungsministerin Karliczek will 150 Millionen Euro für ein neues Forschungsnetzwerk zu Covid-19 zur Verfügung stellen. Zusammen mit Virologe  Christian...
t-online.de - Welt

Premium-SUV aus Südkorea: Genesis GV80 - gegen X5 und GLE

Schon einmal hieß es, dass Hyundai mit seiner Nobelmarke Genesis in Europa gegen BMW und Co an den Start gehen will. Bis heute ist nichts daraus geworden. Doch...
n-tv.de - Welt

Weitere Computer Nachrichten

Corona lähmt Hollywood: CORONAVIRUS lähmt Filmwelt: China schließt erneut landesweit seine KinosNews zum CORONAVIRUS: Italien verzeichnet mehr als 10.000 Tote durch CORONAVIRUS
Nach anfänglichem Zögern: Trump als «Kriegspräsident» im Kampf gegen das CORONAVIRUSFliegende Intensivstation: CORONAVIRUS: Bundeswehr bringt erkrankte Italiener nach Deutschland
CORONAVIRUS: Polizei setzt Kontaktverbot in Berlin durch: "Es war unangenehm, weil ich nichts davon wusste"CORONAVIRUS-Hotspot: Ischgl droht großer Ärger: Hunderte betroffene Skifahrer wollen Behörden verklagen
Russland schließt seine Grenzen wegen CORONAVIRUS vollständigCORONAVIRUS in Mexiko: Chihuahua auf Mission: Mexikaner schickt seinen Hund zum Einkaufen
Hochgradig demente Menschen: Zwölf Tote - Pflegeheim im dramatischen KAMPF gegen CoronaCORONAKRISE: Weil sie wegen Corona keine Mieten zahlen wollen: Kritik an großen Handelsketten

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken