Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Neues Gesetz: Bundestag beschließt härtere Strafen für "Upskirting" und "Downblousing"

stern.de
03.07.2020


Neues Gesetz: Bundestag beschließt härtere Strafen für Upskirting und DownblousingGerade in Menschenmengen kommt es vor, dass mit dem Handy unter den Rock fotografiert wird - und möglicherweise massenhaft intimste Fotos ungewollt im Internet landen. Für Betroffene ein Alptraum. Upskirting wird ab jetzt härter bestraft. Kann das das Problem lösen?
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Härtere Strafen für «Upskirting» und «Downblousing»

Härtere Strafen für «Upskirting» und «Downblousing» 01:26

Berlin, 03.07.2020: Wenn eine Frau mit einem Rock in einer vollen Bahn steht, muss sie fürchten, dass womöglich jemand ungewollt eine Kamera darunter hält, ein Foto schießt und es verbreitet. Wer sogenanntes Upskirting betreibt, macht sich aber in Zukunft strafbar: Der Bundestag beschloss am...

Weitere Computer Nachrichten

Video: EXPLOSION in Beirut: 16 Verdächtige festgenommenCorona-KRISE lähmt: US-Regierung gibt Arbeitslosenquote für Juli bekannt
News von heute: Mehrere Verletzte bei Protesten nach EXPLOSION in BeirutTRUMP vs. Biden: Diese Modelle haben jede US-Wahl richtig vorhergesagt – so lauten ihre Prognosen für 2020
Visite bei Haushaltsgerätehersteller: TRUMP schwärmt von alten Glühbirnen - und zeigt ein bisschen SelbstironieCovid-19-Fälle: Zwei SCHULEN in Mecklenburg-Vorpommern wegen Corona geschlossen
US-Präsidentschaftskandidat: BIDEN zeigt sich in Corvette-Cabrio – warum ihm das Schmuckstück so viel bedeutetWeniger Angst vor Corona: SORGE der Deutschen vor Armut wächst
Nachrichten aus Deutschland: 76-Jähriger stürzt betrunken auf seinen zwei MONATE alten Urenkel – der Säugling stirbtRe-Start der Königsklasse: München und Leipzig noch dabei: So sehen Sie die Champions-League-Spiele der deutschen Teams live

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken