Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Auswärtiges Amt sagte nicht die vollständige Wahrheit

Tagesspiegel
17.05.2019


Auswärtiges Amt sagte nicht die vollständige WahrheitDas Auswärtige Amt musste auf Antrag des Tagesspiegels Dokumente herausrücken, die belegen, dass es zum UN-Migrationspakt nichtöffentliche Sitzungen gab.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Ärger wegen umstrittener Banner auf Nürnberger Bauern-Demo

Nürnberg - Nach einer Demonstration von Landwirten in Nürnberg gibt es Ärger um Banner mit in rechtsextremen Kreisen verwendeten Symbolen an einzelnen...
stern.de - Politik

Passfotos nur noch im Amt? Union erwägt Entschärfung

Berlin - Nach Kritik erwägt die Unionsfraktion, die vom Innenministerium vorgelegte Neuregelung für Passfotos zu entschärfen. «Eine Möglichkeit könnte...
stern.de - Kultur

Weitere Deutschland Nachrichten

Fußball: Bielefeld gewinnt Test gegen St. Pauli: VfL-DEBüT von ZuljFußball: MOISANDER führt Werder aus der Krise: 1:0-Sieg in Düsseldorf
Vor Gipfel in Berlin: UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer KäMPFERHarry und Meghan verlieren Titel „KöNIGLICHE HOHEIT“ und müssen Geld zurückzahlen
Neuzugang HAALAND zunächst wie erwartet auf Dortmunder BankKoalition offen für Bundeswehr-Einsatz in LIBYEN
Nürnberg: Ärger um Nazi-Plakate bei BAUERN-ProtestenBeim Comeback von Trapp: Eintracht siegt 2:1 in HOFFENHEIM
Stadionmusik vor dem Anpfiff: HOFFENHEIM Fan-Szene pfeift auf "Sweet Caroline"Fünf Verletzte bei Frontalzusammestoß zweier AUTOS

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken