Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Zuwanderung 2018: 400.000 Menschen mehr zugezogen als weggezogen

t-online.de
16.07.2019


Zuwanderung 2018: 400.000 Menschen mehr zugezogen als weggezogenWiesbaden (dpa) - Im vergangenen Jahr sind 400.000 Menschen mehr nach Deutschland gekommen als weggezogen. Insgesamt gab es 1, 58 Millionen Zuzüge aus dem Ausland, während 1, 18 Millionen Menschen ins Ausland zogen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Die sogenannte Nettozuwanderung
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Deutschland Nachrichten

SPD holt in Brandenburg auf - Wahlumfrage: CDU in Sachsen sechs PUNKTE vor der AfDBRäNDE in Potsdam - 6 Verletzte, Polizei prüft Zusammenhang
BRäNDE: Schrottplatz in Flammen - Anwohner sollen Fenster schließenFEUERwehr: FEUER in Neukölln: Rauchwolke über ganz Berlin zu sehen
Junioren-Nationalspieler: 1. FC KöLN verleiht Özcan an Holstein KielBundesliga am Freitag - Schon wieder Sieg nach Rückstand: BVB gewinnt in KöLN
Späte Tore retten Dortmund-Sieg in KöLNTransfermarkt - Perfekt: Sanches wechselt vom FC Bayern zu OSC LILLE
Wer den Hambacher Forst abholzt, darf sich über BRASILIEN nicht beschwerenOststeinbek: Alkohol am STEUER? Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken