Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Kramp-Karrenbauer will mehr Geld für die Bundeswehr

t-online.de
20.07.2019


Die neue Verteidigungsministerin und CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will die Rüstungsausgaben in den kommenden Jahren erhöhen. Dabei ist der Etat für die Bundeswehr eigentlich zusammengekürzt worden.  Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ein konstante Steigerung der deutschen Rüstungsausgaben bis zum Zwei-Prozent-Ziel der Nato gefordert. Im Gespräch mit der "Frank...
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

DGB Thüringen will mehr Geld für Kommunen

Nach Ansicht des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) in Thüringen fallen die von der Landesregierung geplanten Finanzhilfen für die Kommunen in Höhe von 200...
t-online.de - Politik

Jetzt will die Finanzwelt nur noch eines – mehr

Mit 750 Milliarden Euro wollen die Währungshüter die Folgen der Pandemie abfedern. Banken und Börsen haben sich an den Geld-Segen gewöhnt – und erwarten...
Welt Online - Finanzen

Große Koalition einigt sich auf Milliarden-Konjunkturpaket

Nach langen Verhandlungen haben sich die Spitzen von Union und SPD auf ein milliardenschweres Konjunkturpaket geeinigt. Es enthält eine Senkung der...
t-online.de - Deutschland

Nazis und Kriminelle in der Bundeswehr: Extremisten raus

Die Bundesregierung will, dass Soldaten bei schweren Verfehlungen schneller entlassen werden. Zuletzt wurden immer wieder Rechtsextreme in der Bundeswehr...
taz - Politik

Trotz angekündigtem Austritt: WHO will weiter mit USA kooperieren

US-Präsident Trump schießt schon lange gegen die Weltgesundheitsorganisation (WHO), vergangene Woche kündigt er dann den Austritt an. Geld fließt schon seit...
n-tv.de - Welt

Mehr Geld für Betriebe, die Lehrlinge ausbilden

Die Regierung sagt Unternehmen wegen der Coronakrise 2000 Euro Prämie pro neu eingestelltem Lehrling zu. Die Arbeiterkammer will zusätzlich ausreichend Geld...
DiePresse.com - Oesterreich

Corona-Krise: Ringen ums Konjunkturprogramm - Volumen bis 80 Milliarden?

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will der rezessionsgeplagten Wirtschaft in der Corona-Krise mit einem milliardenschweren Konjunkturprogramm auf die Beine...
t-online.de - Deutschland

Weitere Deutschland Nachrichten

Bundesliga: Profis von BVB und Hertha setzen ZEICHEN gegen RassismusMindestens 34 906 Corona-FäLLE im Südwesten - 1791 Tote
BVB nach Sieg über Hertha weiter sieben PUNKTE hinter BayernRB LEIPZIG - Ballack: Werner-Wechsel zu Chelsea wäre "gute Entscheidung"
Auseinandersetzungen nach friedlicher Demo in HAMBURGHERTHA BSC - Lehmann: Seit "Ewigkeiten" keinen Kontakt zu Klinsmann
FC Augsburg hofft auf Bundesliga-Punkte gegen den 1. FC KöLNBorussia DORTMUND - Klopp: "Muss kein Plädoyer für Lucien Favre halten"
Herthas Dauerläufer Darida: Rekord gegen DORTMUNDBayern dominiert Bayer - und HAVERTZ sitzt auf der Tribüne

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken