Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Autorennen auf der A1: Polizei stoppt "lebensmüde Tour"

t-online.de
22.07.2019


Autorennen auf der A1: Polizei stoppt lebensmüde TourZwei betrunkene junge Männer haben sich auf der Autobahn 1 bei Münster ein Rennen geliefert. Die Polizei stoppte die beiden Raser "nach der etwa 15 Kilometer langen, lebensmüden Tour" auf der Bundesstraße 58, wie die Polizei am Montag berichtete. Den beiden Männern drohen nach dem Vorfall vom frühen
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Mexiko stoppt Migrantenkarawane – Menschen brechen in Tränen aus

Eine Karawane zentralamerikanischer Migranten wurde in Mexiko von der Polizei gestoppt. Die Menschen waren auf dem Weg Richtung USA. Viele Migranten drückten...
Welt Online - Politik

Mindestens 680 Euro Bußgeld - 134 Stundenkilometer zu schnell: Polizei stoppt Raser in Berlin

Ein junger Mann ist auf der Berliner Stadtautobahn bei Rudow mehr als doppelt so schnell als erlaubt gefahren.
Focus Online - VermischtesAuch berichtet bei •t-online.de

Weitere Deutschland Nachrichten

Steinhagel auf Polizei: Indymedia-Demo in LEIPZIG eskaliertPARTEIEN: SPD-Fraktion fordert bessere Bedingungen für Elektro-Autos
CORONAVIRUS: China im Ausnahmezustand – 56 Tote, über 2000 InfizierteCORONAVIRUS in China – Experten: Übertragungsfähigkeit des Virus nimmt zu
Der FC BAYERN spielt wieder Bayern-likeNach PARTEITAG-Absage an Berliner AfD – Notvorstand eingesetzt
Eintracht feiert Coup gegen LEIPZIGPRINCE DAMIEN gewinnt IBES – und RTL gewinnt auch
35-Jähriger in Prenzlauer Berg von mehreren MäNNERN verprügeltBilanz: Rekordumsatz bei der GRüNEN Woche

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken