Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Foto von Auschwitz: Fußballprofi Salazar entschuldigt sich

t-online.de
13.08.2019


Fußballprofi Rodrigo Salazar hat sich für ein Instagram-Foto entschuldigt, das ihn mit einem Geburtstagsgruß vor dem früheren deutschen Vernichtungslagers Auschwitz in Polen zeigt. Der Uruguayer steht beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt bis 2023 unter Vertrag, ist derzeit aber an den polnischen
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Neues Video bringt Kanadas Premier in Schwierigkeiten

Justin Trudeau gilt als Verfechter des Multikulturalismus. Doch ein Foto und ein Video aus seiner Vergangenheit bringen den kanadischen Premier in Bedrängnis....
t-online.de - DeutschlandAuch berichtet bei •stern.de

Wegen Foto von 2001: Rassismus-Vorwurf: Trudeau entschuldigt sich für Brownfacing

Ein Foto von 2001 zeigt Justin Trudeau im Aladin-Kostüm inklusive braun geschminktem Gesicht. Nun entschuldigt er sich für das als rassistisch geltende...
stern.de - Wissen

Weitere Deutschland Nachrichten

Lars Klingbeil schwänzt für WIESN SPD-Kandidaten-TourUnfälle: SUV kippt nahe Brandenburger Tor auf STRAßE des 17. Juni um
E-Bike-Fahrerin beim Überqueren von STRAßE von Auto erfasstGrüne nach KOMPROMISS für Regierungserklärung zu Klimaschutz
OKTOBERFEST 2019 mit traditionellem Fassanstich eröffnet: "O'zapft is!"Schon nach zehn Minuten Arbeit für OKTOBERFEST-Sanitäter
Wieder zwei Schläge: Das 186. OKTOBERFEST ist eröffnetVerkehr: Bremen will E-Scooter-Verleih nur mit festen REGELN zulassen
Lehrer fordern Tempo und klare LINIE für DigitalisierungGegen Ceta und Atomkraftwerk: PROTESTE beim Grünen-Parteitag

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken