Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Nach Taifun in Japan: Noch mehr Tote und enorme Schäden

t-online.de
15.10.2019


Die Lage in Japan nach dem verheerenden Taifun bleibt angespannt. Noch immer werden Menschen vermisst. Und die Zahl der Toten steigt weiter – inzwischen wurden 73 Leichen geborgen.  Die Zahl der Todesopfer nach dem verheerenden Taifun in Japan ist auf 73 gestiegen. Das berichtete der japanische Fernsehsender NHK. Weitere 14 Menschen werden demnach weiter vermisst. Mehr als 210 Menschen erlitten...
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Sturm "Dennis": Boris Johnson wegen Krisenmanagement in der Kritik

Sturm "Dennis" wütet am Wochenende in Großbritannien – und bringt enorme Regenmengen mit. Eine Frau stirbt in den Wassermassen. Nun wird Kritik am...
t-online.de - Welt

Weitere Deutschland Nachrichten

Merz: HAMBURG-Wahl für CDU "Desaster" - Grüne HauptgegnerNeuauszählung: FDP scheitert in Hamburg an Fünf-PROZENT-Hürde
Zweite Festnahme in VOLKMARSEN: Auto fährt in Nordhessen in Karnevalsumzug - 30 VerletzteBeuth: Rund ein Drittel der Opfer in VOLKMARSEN Kinder
BüRGERSCHAFT: CDU-Kandidat Marcus Weinberg verpasst BüRGERSCHAFTsmandatLiberale verpassen Wiedereinzug in Hamburger BüRGERSCHAFT
Bürgerschaftswahl: CDU-Spitzenkandidat Weinberg schafft es nicht ins PARLAMENTHAMBURG: Streit um Stellenbesetzungen: Betriebsrat der Haspa gibt auf
HAMBURGER Wahlergebnisse macht Berliner SPD HoffnungCORONAVIRUS aus China – Covid-19-Verdacht in Köln

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken