Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Weniger Strom wegen Dürre und Atomausstieg produziert

t-online.de
27.11.2019


Weniger Strom wegen Dürre und Atomausstieg produziertDie Dürre im Sommer des vergangenen Jahres hat sich auf die Stromerzeugung in Bayern ausgewirkt. Wegen der lang anhaltenden Trockenheit produzierten die Wasserkraftwerke im Freistaat rund 1500 Gigawattstunden weniger als im Vorjahr, wie das Landesamt für Statistik am Mittwoch in Fürth mitteilte. Zud
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Deutschland Nachrichten

ATP-Turnier: Trotz Corona wieder ZUSCHAUER beim Tennis in HamburgFußball: Corona-Fallzahlen: Erstes Schalke-Heimspiel ohne ZUSCHAUER?
Köln: OB Henriette Reker rechtfertigt ZUSCHAUER-Verbot bei FC-SpielAbgeordnetenhaus: Corona-AMPEL wird auch beim R-Wert gelb: Beratungsbedarf
Polizei: Mann entdeckt Skorpion in seiner Küche in BREMENSöder warnt wegen Supercup vor ungarischem "FUßBALL-Ischgl"
FUßBALL: Leistner und HSV legen Einspruch gegen Sperre beim DFB einVerdi: Keine Warnstreiks vor Mittwoch im öffentlichen DIENST
TRUMP fabuliert von Erlass, der Bidens Wahl verhindern würdeBad Oldesloe: Sieben NEUINFEKTIONEN mit dem Coronavirus in Stormarn

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken