Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Chaos um neue StVO: Alle Länder prüfen Rückgabe eingezogener Führerscheine

t-online.de
13.07.2020


Chaos um neue StVO: Alle Länder prüfen Rückgabe eingezogener FührerscheineDie Bundesländer wollen die Strafen bei zu schnellem Fahren innerorts verschärfen. Doch in der neuen StVO hat sich ein Formfehler eingeschlichen. Nun könnten die Länder bereits verhängte Strafen annullieren. Ein Formfehler in der neuen Straßenverkehrsordnung ( StVO) führt zu weitreichenden Konsequen
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Wirtschaft - Freshclip GmbH -

News video: Verschärfte Fahrverbote: Neue Sanktionen ungültig!

Verschärfte Fahrverbote: Neue Sanktionen ungültig! 00:55

Wer von den verschärften Sanktionen des Bußgeldkatalogs betroffen ist, kann dagegen klagen. Wie sich nun herausstellte, sind die Fahrverbote, die seit Ende April gelten, ungültig, da ein Formfehler in der Novelle der Straßenverkehrsordnung gefunden wurde. Hier gibt es alle Details zum Thema.

Weitere Deutschland Nachrichten

Zahl neuer Corona-FäLLE an Hamburgs Schulen weiter niedrigPrien: 98 Prozent der Schulen ohne CORONA-Beeinträchtigungen
CORONA-Krise: Flughafen Rostock-Laage erhält 750 000 EuroUninformierte CORONA-Infizierte könnten Ansteckungswelle in Bayern verursachen
CORONA-Fall in Kita: Mehr als 40 Kinder in QuarantäneWie CORONA den Konflikt der Türkei mit Griechenland befeuert
Nach CORONA-Demo: Disziplinarverfahren gegen PolizistenSCHULEN: SCHULEN in Niedersachsen starten in voller Klassenstärke
Wieso eine Bar in Gesundbrunnen besser durch die KRISE kommt als andereGiffey startet WAHLKAMPF und Mallorca jetzt Risikogebiet - das war heute wichtig

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken