Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Corona-Regeln: Nicht an jedem Schmarrn ist der Föderalismus schuld

Augsburger Allgemeine
24.10.2020


Corona-Regeln: Nicht an jedem Schmarrn ist der Föderalismus schuldDas Hin und Her bei der Maskenpflicht schürt Zweifel an der Kompetenzverteilung zwischen Bund und Ländern. Söder will das ändern – zumindest ein bisschen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Aufregung um Street Art: Zur Sicherheit ohne Fahrrad

Es gehört zum Zauber von Banksy-Werken, dass sie sich auch verändern können. Diesmal ist jedoch nicht der Künstler oder Vandalismus, sondern ein...
sueddeutsche.de - Kultur

Statt Hüttengaudi fürchten viele Skiorte Masseninsolvenzen

Der Skiurlaub wird in diesem Jahr für die meisten ins Wasser fallen. Schuld daran ist nicht nur das warme Wetter, sondern auch die Corona-Pandemie....
Welt Online - Wirtschaft

„Das ist einfach krank“ - Konditor verkauft Schoko-Weihnachtsmann mit Maske – und spaltet die Gemüter

Die Konditorei Heintz aus dem unterfränkischen Bad Königshofen hat sich für Weihnachten in der Corona-Zeit etwas Besonderes ausgedacht: Sie bietet nun neben...
Focus Online - Gesundheit

Weitere Deutschland Nachrichten

Newsblog für den Norden: Live: Senat informiert über aktuelle CORONA-Lage in HamburgCorona-Krise: Umschlag im Hamburger Hafen: WEIHNACHTEN trägt zur Wende bei
Niedersachsen: WEIHNACHTEN extrem: Den Borcharts gehen 60.000 Lichter aufFDP fordert mildere CORONA-Maßnahmen für MV
CORONA-Krise: Drägerwerk: Die Firma, die mehr Leben rettet als je zuvorBundesliga - CORONA-Fall bei Eintracht Frankfurt: Barkok positiv
CORONA-Impfstoff: Ist das Einschränken von Tierversuchen wirklich sinnvoll?Verkehr in Hamburg: Streik! Keine Busse und U-Bahnen am Advents-SONNABEND?
„Nicht meckern, machen!“: STüCK für STüCK: In Rendsburg gibt es Hilfe für BedürftigeBerlin Volleys müssen im Pokal-DERBY "höllisch aufpassen"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken