Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Corona-Krise: Haushalt 2021 steht – rund 180 Milliarden neue Schulden

t-online.de
27.11.2020


Corona-Krise: Haushalt 2021 steht – rund 180 Milliarden neue SchuldenViel Geld fließt in Hilfsprogramme in der Corona-Pandemie. Als Folge der Krise plant der Bund für 2021 mit der zweithöchsten Neuverschuldung in der Geschichte der Bundesrepublik.  Der Bundeshaushalt für das kommende Jahr steht. Er sieht zur Bekämpfung der Corona-Krise neue Schulden in Höhe von 179, 8
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Deutschland Nachrichten

Pandemie in Hamburg: Sterbebegleitung auch in Zeiten von CORONA möglichSieben-Tage-Wert bei CORONA-Infektionen sinkt auf unter 200
Nürnberg: Drei verletzte Polizisten bei Anti-CORONA-Demo in Lauf an der PegnitzScholz fordert bessere Bezahlung für "CORONA-Heldinnen"
Proteste in Russland: Polizei nimmt Ehefrau von Alexej NAWALNY festEinschaltquoten: FUßBALL bringt ZDF den Sieg
Forderungen nach LOCKDOWN-Ende Mitte Februar werden lauterHamburger Musiker Bosse engagiert sich für soziale PROJEKTE
SPD zu Kultusministerin Eisenmann: "Obrigkeitliches" HANDELNKönigsblauer Abstiegskampf: Zweigleisige Planung bereitet SCHALKE Probleme

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken