Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Fahrzeug in Trier wurde dem Täter überlassen

t-online.de
01.12.2020


Fahrzeug in Trier wurde dem Täter überlassenDer Fahrer von Trier ist nicht der Halter des Wagens, der am Dienstag mehrere Menschen erfasst und getötet hat. Das Auto sei dem Täter überlassen worden, sagte Franz-Dieter Ankner, Polizeivizepräsident von Trier am Dienstag. Eine verwandtschaftliche Beziehung gebe es nicht, bei der Person handle es
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Trier: Auto rast durch Fußgängerzone, mehrere Tote, Fahrer ist 51-jähriger Deutscher

Trier: Auto rast durch Fußgängerzone, mehrere Tote, Fahrer ist 51-jähriger Deutscher 00:43

Nach einer Amokfahrt durch eine Fußgängerzone in Trier sind mindestens zwei Menschen verstorben. Beim Fahrer handelt es sich um einen 51-jährigen Deutschen. Er wurde festgenommen. View on euronews

Weitere Deutschland Nachrichten

GESUNDHEIT: Erneut Kritiker von Corona-Gesetzen in BarCorona: Berliner Senat fordert mehr HOMEOFFICE 
Pandemie: Nach Corona-Ausbruch: PFLEGER in Reinbek rufen um HilfeLieferverzögerungen bei Pfizer für Corona-IMPFSTOFF
Pfizer baut Werk um: Weniger IMPFSTOFF für Sachsen-AnhaltSeevetal: Corona-Verdachtsfälle: Edeka-MARKT in Hittfeld geschlossen
CDU-Machtkampf – Parteitag 2021 – MERKEL: "Wünsche mir, dass ein Team gewählt wird"Wahl des CDU-Chefs: Die neue NUMMER eins
FUßBALL: Bayer auch bei Union ohne Talent WirtzFördermittel: SENAT unterstützte 2020 so viele Investitionen wie nie zuvor

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken