Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Fünf Menschen sterben bei Amokfahrt in Trier – darunter ein Baby

t-online.de
01.12.2020


Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen in Trier durch die Fußgängerzone gerast und hat mehrere Menschen erfasst, fünf Personen starben. Hinweise auf ein politisches Motiv gebe es nicht, so die Polizei. Bei der Amokfahrt durch die Trierer Innenstadt sind nach jüngsten Angaben mindestens fünf Menschen getötet worden. Zahlreiche Menschen hätten teils schwere Verletzungen oder erhebliche Verletzungen ...
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Amokfahrt in Trier: Fünf Menschen getötet, etliche verletzt

Amokfahrt in Trier: Fünf Menschen getötet, etliche verletzt 01:08

Trier, 01.12.20: Ein Mann hat bei einer Amokfahrt mit einem Sportgeländewagen in der Trierer Innenstadt fünf Menschen getötet, darunter ein neun Monate altes Baby. 15 Menschen erlitten teils schwere Verletzungen. Die Polizei nahm unmittelbar nach der Tat einen 51 Jahren alten Deutschen aus dem...

Weitere Deutschland Nachrichten

Weyhe: Seniorin stirbt nach Corona-Impfung – Todesursache geprüft375 Corona-NEUINFEKTIONEN in Schleswig-Holstein
Die sechs wichtigsten ERKENNTNISSE vom CDU-ParteitagFUßBALL: "Tolles Spiel": Wolfsburger nach 2:2 gegen Leipzig zufrieden
Ramelow wünscht LASCHET: "Bleiben sie negativ"BUNDESLIGA - Weghorst will bleiben: "Mein Fokus ist hier auf Wolfsburg"
BUNDESLIGA: Werder auch in Gladbach ohne Augustinsson und FüllkrugDORTMUND: Polizei sprengt Tuner-Treffen auf Wallring
Seevetal in NIEDERSACHSEN: Erdbunker in Wald entdeckt - möglicherweise RAF-ReliktReichmann verletzt: HANDBALL-Bundestrainer nominiert Groetzki nach

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken