Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Wanderer aus Bayern stürzt 150 Meter in die Tiefe

t-online.de
22.02.2021


In den österreichischen Alpen ist ein junger Mann aus Bayern tödlich verunglückt. Er wollte eine Freundin treffen, rutschte auf einer glatten Stelle aus und stürzte. Ein 22-Jähriger aus Schwaben ist beim Bergwandern in den österreichischen Alpen tödlich verunglückt. Der Mann stammte aus Illertissen im Landkreis Neu-Ulm, wie ein Sprecher der Vorarlberger Polizei am Montag sagte. Der Verunglückt...
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Schwer verletzt - Polizei löst Party auf: Gastgeber flüchtet und springt sechs Meter aus dem Fenster

Offenbar aus Angst vor der Polizei ist der Gastgeber einer Party in Mönchengladbach aus einem Fenster sechs Meter in die Tiefe gesprungen und hat sich dabei...
Focus Online - VermischtesAuch berichtet bei •t-online.de

Tödlicher Unfall im Wallis: 17-Jähriger stirbt nach Absturz am Pollux bei Zermatt

Nach dem Aufstieg auf den Pollux stürzte ein Bergsteiger aus Frankreich 200 Meter in die Tiefe. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.
Basler Zeitung - Verschiedenes

Feuerwehr rettet zwei Frauen nach Sturz an Steinbruch

In Dresden sind zwei Frauen nach einem Sturz an einem Steinbruch durch die Feuerwehr gerettet worden. Die beiden Frauen stürzten am Dienstagabend an einem...
t-online.de - Deutschland

Weitere Deutschland Nachrichten

Länderchefs im Norden gedenken der Corona-TOTENANGEHöRIGE von Corona-Toten: "Verdammt, das hätte anders laufen können"
Nagelsmann als Favorit? FC BAYERN wieder auf TrainersucheUrteile: MIETENDECKEL-Aus: CDU fordert Regierungserklärung von Müller
VERDACHT auf Brandstiftung: Winsen: Einfamilienhaus in Flammen – einsturzgefährdetBrände: Wohnmobil brennt vor Haus: VERDACHT auf Brandstiftung
Neuer zu möglichem BUNDESTRAINER FlickChef der Senioren-Union wirbt für LASCHET
Unternehmen: Unternehmen wollen Mitarbeiter impfen - Aber IMPFSTOFF fehlt1 FC KöLN - "Darf man ja nicht mehr sagen": Funkel sorgt für Aufregung

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken