Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Vor Gericht: Frau ließ Sohn im Lockdown fast verhungern

t-online.de
14.06.2021


In Hildesheim muss sich eine Mutter vor dem Landgericht verantworten. Während der Pandemie soll sie ihrem siebenjährigen Sohn das Essen entzogen und ihn verletzt haben. Auch der ältere Sohn litt unter ihr.  Sie ließ ihren siebenjährigen Sohn laut Anklage im Corona-Lockdown lebensbedrohlich hungern und schlug ihn mit einer Thermoskanne – deswegen steht eine Mutter nun vor dem Landgericht Hildes...
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Deutschland Nachrichten

Corona-Pandemie - RKI: Inzidenz steigt weiter - 2097 NEUINFEKTIONENOLYMPIA - Vielseitigkeit: Team nach Geländeritt nur auf Rang sechs
OLYMPIA: Hindernisläuferin Krause läuft souverän ins FinaleOLYMPIA - Bahnradass Levy über klagende Fußballer: "Kummer gewöhnt"
OLYMPIA: Lessmann Sechste im BMX-FreestyleCorona in Deutschland – LONDON rät Schwangeren dringend zur Impfung
TESTSPIEL: VfL Wolfsburg verliert gegen Atletico MadridErsatzgeschwächter VfB verliert TESTSPIEL gegen Barcelona
Saisonvorbereitung - 0:3 gegen Neapel - NAGELSMANN: "Fühlt sich nicht gut an"Bundesliga: NAGELSMANN will Goretzka unbedingt bei Bayern halten

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken