Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Homophob beleidigt und gewürgt: Zwei Festnahmen in Berlin

t-online.de
03.08.2021


Homophob beleidigt und gewürgt: Zwei Festnahmen in BerlinHomophob beleidigt, geschlagen und gewürgt: Zwei Tatverdächtige sind nach einem Angriff auf zwei junge Männer in der Nacht zum Dienstag in Berlin-Charlottenburg vorübergehend festgenommen worden. Das teilte die Polizei mit. Ein 22-Jähriger und sein 17 Jahre alter Begleiter wurden demnach jeweils lei
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Kriminalität: Von Uberfahrer homophob beleidigt und geschlagen

In Berlin-Niederschöneweide hat ein Uberfahrer in der Nacht zu Dienstag einen Fahrgast homophob beleidigt und ihm gegen den Kopf geschlagen. Wie die Polizei...
Berliner Morgenpost - TopAuch berichtet bei •t-online.de

Weitere Deutschland Nachrichten

CORONA-News | Portugal beendet fast alle CORONA-BeschränkungenCORONA-Pandemie: Impfzentren in Stormarn schließen: Kreis zieht Bilanz
CORONA-Pandemie - Stiko: Auffrischungsimpfungen für bestimmte RisikopatientenCORONA Pinneberg: Inzidenz sinkt – ist in einer Stadt aber extrem hoch
BUNDESTAGSWAHL 2021: Warum Hamburger Abgeordnete vor einer Zäsur stehenBundestag: BAERBOCK verstärkt im Endspurt Angriffe auf CDU und SPD
WAHLKAMPF: CDU-Politiker Bernstiel will Bürger die Küche aufbauenBehörden schließen mutmaßliche „QUERDENKER“-Schule
Buch von ARMIN LASCHET: Kein Prüfergebnis vor der WahlMAAßEN spricht sich gegen die Beobachtung der AfD aus

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken