Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Antisemitismus-Vorwürfe gegen Kunstmesse documenta: "Gedankenlos und leichtfertig"

t-online.de
19.06.2022


Antisemitismus-Vorwürfe gegen Kunstmesse documenta: Gedankenlos und leichtfertigWerden auf der documenta antisemitische Arbeiten gezeigt? Die Vorwürfe konnten nicht "glaubwürdig ausgeräumt" werden, erklärt der Antisemitismus-Beauftragte. Auch Bundespräsident Steinmeier äußerte sich kritisch. Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, hat die Verantwortlich
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Deutschland Nachrichten

Berliner STAATSANWALTSCHAFT ERMITTELT GEGEN SCHLESINGER, ihren Mann und RBB-ChefkontrolleurTC AUGSBURG Siebentisch überrascht positiv in der 2. Bundesliga
Bella Augusta! So viel Italien steckt in AUGSBURGE-Bikes made in AUGSBURG: Neue Firma verbindet Retrostyle und Technik
"Hohes Friedensfest": Warum der 8. August in Augsburg ein FEIERTAG istWAHLRECHT: FDP denkt über WAHLRECHT für Nicht-Deutsche nach
In der Wortwahl liegt LINDNER falsch, in der Sache hat er rechtMilliardenpaket: So will Christian LINDNER die Bürger entlasten
LINDNER plant wohl Entlastungspaket für SteuerzahlerLEWANDOWSKI: FC Bayern braucht keine klassische Neun

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken