Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Vorbild Russland und Georgien?: Türkei plant Gesetz gegen angeblichen Einfluss „ausländischer Interessen“

Tagesspiegel
15.05.2024 ()


Nach Russland und Georgien plant nun auch die Türkei ein Gesetz gegen den angeblichen Einfluss „ausländischer Interessen“. Wissenschaftlern und Journalisten könnten langjährige Haftstrafen drohen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Gegen Einfluss aus dem Ausland: Nun plant auch Erdogan ein «russisches Gesetz» – Opposition befürchtet Missbrauch

Ein Gesetzentwurf – ähnlich dem jüngst in Georgien verabschiedeten «Agenten­gesetz» – soll in der Türkei die Unabhängigkeit von NGOs einschränken....
Basler Zeitung - Top

Türkei: Türkische Regierung plant Gesetz gegen ausländischen Einfluss

Die Türkei will sich mit einem Gesetz gegen "Nachforschungen" aus dem Ausland schützen. Die Opposition befürchtet Repressalien gegen Stiftungen und Medien.
ZEIT Online - Top

Georgiens Kulturszene zwischen Russland und Europa

In Georgien demonstrieren Hunderttausende gegen eine Abkehr vom Europakurs ihres Landes. Besonders alarmiert von dem neuen "russischen Gesetz", das westlichen...
Deutsche Welle - Top


Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2024 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken