Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Unzulässige Sonderbehandlung in Irland - Apple vor Gericht: EU verteidigt Milliarden-Steuernachforderung an iPhone-Hersteller

Focus Online
17.09.2019


Unzulässige Sonderbehandlung in Irland - Apple vor Gericht: EU verteidigt Milliarden-Steuernachforderung an iPhone-HerstellerAm Dienstag hat die EU-Kommission ihre Steuernachforderung von 13 Milliarden Dollar an Apple mit Nachdruck verteidigt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Apple und Brüssel streiten vor Gericht um 13 Milliarden Euro

Apple und Brüssel streiten vor Gericht um 13 Milliarden Euro 00:57

Luxemburg, 17.09.19: Es geht um viel Geld. Apple und die EU-Kommission streiten sich um eine 13 Milliarden schwere Steuernachzahlung. Nun treffen beiden Seiten zwei Tage lang vor dem Europäischen Gerichtshof in Luxemburg aufeinander. EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager hatte Apple im August...

Weitere Finanzen Nachrichten

Ex-SPD-Vorsitzende: Andrea Nahles legt BUNDESTAGSMANDAT niederVize-Außenminister John Sullivan: Kreml wundert sich über Trumps US-BOTSCHAFTER-Personalie
Militäroffensive in SYRIEN: EU-Länder wollen Waffenverkäufe an Ankara einstellenHunderte Mitarbeiter werden diese Woche freigestellt - Kettcar-Hersteller Kettler stellt FERTIGUNG ein
Geschröpfte LEISTUNGSTRäGER: US-Mittelschicht: tüchtig, aber ziemlich mittellosNordsyrien: Grüne fordern Sondersitzung des Nato-Rates wegen Offensive der TüRKEI
Hohe Auszeichnung - NOBELPREIS für Wirtschaft geht an ArmutsforscherUngarn: Opposition erobert BUDAPEST - Durchbruch bei Kommunalwahlen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken