Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Zweifelhafte Geschäfte - Deutsche Bank beschenkte Chinas Elite „in korrupter Weise“

Focus Online
15.10.2019


Zweifelhafte Geschäfte - Deutsche Bank beschenkte Chinas Elite „in korrupter Weise“Die Deutsche Bank hat nach 2002 jahrelang auf Geldzahlungen, Geschenke und andere Gefälligkeiten gesetzt, um die chinesische Regierung und Manager staatseigener Betriebe zu umgarnen. Für ein Treffen zwischen dem damaligen Vorstand und späteren Vorstandsvorsitzenden Josef Ackermann und dem chinesischen Staats- und Parteichef Jiang Zemin im Jahr 2002 zahlte die Bank 100.000 Dollar an eine dubiose Beraterfirma.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Finanzen Nachrichten

Euro-Zone: Frankreichs Notenbank-Chef SIEHT Talsohle bei Zinsen allmählich erreichtSoli-Abbau-GESETZ: Solidaritätszuschlag fällt ab 2021 für die meisten Bürger weg
Osram-Übernahme: „Wir haben uns strikt an das GESETZ gehalten“40 Millionen Euro im Jahr 2020: Haushaltsausschuss stimmt ANTRAG zur Förderung von Zeitungszustellung zu
Autozulieferer: Schaeffler-Chef Rosenfeld: „Ohne uns fährt kein TESLADaimler verspricht kostenlose Umrüstung für drei Millionen AUTOS
Experte erklärt Handelsbeziehungen: USA wollen wohl Strafzölle auf AUTOS verschieben – „Ziel schon erreicht“KLIMAWANDEL: Merkel warnt: Erdtemperatur würde bei jetzigen Klimazielen um drei Grad steigen
MASERNschutz: Bundestag beschließt MASERN-ImpfpflichtSüdamerika: MORALES-Anhänger Daniel Choque wird neuer bolivianischer Parlamentschef

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken