Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Urteil: Deutsche Bank muss wegen Derivategeschäften in Italien drei Millionen Euro Strafe zahlen

Handelsblatt
08.11.2019


Die Deutsche Bank und Nomura sollen dabei geholfen haben, hohe Verluste bei Monte dei Paschi zu vertuschen. 13 Ex-Mitarbeiter der Banken müssen ins Gefängnis.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Deutsche Bank in Italien wegen Bilanzfälschung und Behinderung der Bankenaufsicht verurteilt

Deutsche Bank in Italien wegen Bilanzfälschung und Behinderung der Bankenaufsicht verurteilt 01:00

Deutsche Bank in Italien wegen Bilanzfälschung und Behinderung der Bankenaufsicht verurteilt

Weitere Finanzen Nachrichten

Rund vier MILLIONEN Euro Schaden bisher - "Das haut voll rein": So leiden deutsche Lebkuchen-Bäcker unter den US-StrafzöllenNach SPD-Parteitag: Unionsspitze will Koalitionsausschuss noch vor Weihnachten
VERMöGENSSTEUER und Schuldenbremse: Die SPD geht auf KonfrontationskursVerkehr: Bahn will 250 MILLIONEN Euro mehr für Instandhaltung seiner Bahnhöfe ausgeben
Vor Ukraine-Gipfel: Europäische Wirtschaft fordert Abschaffung der Russland-SANKTIONENPolizei sucht nach Zeugen - Feuerwehrmann nach Weihnachtsmarkt-Besuch totgeschlagen: Entsetzen in AUGSBURG
Handelsstreit: FRANKREICH erwägt WTO wegen Streit über Digitalsteuer einzuschaltenFinanzstabilität: Bank für Internationalen Zahlungsausgleich untersucht Probleme am Repo-MARKT
Elf PROZENT Wachstum: Onlinehandel peilt für 2019 neuen Umsatzrekord anGroßbritannien: Umfragen: JOHNSON geht als Favorit in britische Parlamentswahl

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken