Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Corona-Pandemie: Bund schlägt Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor

wiwo.de
28.09.2020


Corona-Pandemie: Bund schlägt Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vorUm steigende Infektionszahlen zu bekämpfen, schlägt der Bund 25 Personen als Obergrenze für Feiern im privaten Kreis vor. Im öffentlichen Raum sollen 50 erlaubt sein.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Vor den Herbstferien: Staatliche Corona-Maßnahmen verschärft

Vor den Herbstferien: Staatliche Corona-Maßnahmen verschärft 01:19

Berlin, 01.10.20: Aus Angst vor stärker steigenden Infektionszahlen in den Herbstferien verschärfen Bund und Länder die Corona-Maßnahmen wieder. Folgende Beschlüsse fassten Bund und Länder unter anderem: PRIVATE FEIERN: Bei steigenden Infektionszahlen sollen Obergrenzen für die Teilnehmerzahl...

Weitere Finanzen Nachrichten

MICHAEL Kors-Aktie Aktuell - MICHAEL Kors mit deutlichen Kursverlusten von 2,7 ProzentParteivorsitz: LASCHET für Verschiebung des CDU-Wahlparteitags: „Alle Kraft auf Bekämpfung der Pandemie richten“
US-Aktien : Diese Branchen würden von einem US-Präsidenten JOE BIDEN profitieren – auch in EuropaDatum, Tipps und miese Tricks - BLACK FRIDAY 2020 naht: Amazon und weitere Shops bieten schon jetzt Top-Deals
Sicherheitspolitik: UN-Vertrag zum VERBOT von Atomwaffen tritt am 22. Januar in KraftPartnerschaft süß-sauer : Russlands Annäherung an China wird zur GEFAHR für deutsche Unternehmen
Coronakrise: Außenhandelspräsident für härtere MAßNAHMEN: „Lieber jetzt entschlossen handeln“Doch nur Wahlkampffloskel - TRUMP versprach, den "Lobby-Sumpf auszutrocknen" - jetzt steckt er selbst tief drin
Elga Bartsch : Blackrock-Ökonomin über Lagarde: „Sehr gut durch die KRISE gesteuert“Tarifverhandlungen: Durchbruch für öffentlichen DIENST: Einkommensplus und Pflegezulage

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken