Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

November-Maßnahmen - 10 Milliarden reichen wohl nicht: Steuerzahler müssen Shutdown teuer bezahlen

Focus Online
29.10.2020


November-Maßnahmen - 10 Milliarden reichen wohl nicht: Steuerzahler müssen Shutdown teuer bezahlenDer November-Lockdown könnte den Bund teurer kommen als erwartet. Finanzminister Olaf Scholz und Wirtschaftsminister Peter Altmaier haben zehn Milliarden Euro an Überbrückungshilfen für die betroffenen Unternehmen eingeplant. Doch die Rechnung geht bei weitem nicht auf.Von Redakteur Matthias Hochstätter
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Finanzen Nachrichten

EZB-UMFRAGE: Bargeldloses Bezahlen nimmt in Corona-Krise zuBeige Book: Fed sieht in den steigenden Corona-Fallzahlen GEFAHR für Konjunkturerholung
Gehört zum „Transformation 2019-2029“-PROGRAMM - 13.000 Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel: IG Metall bricht Gespräche mit Continental ab„Insbesondere in Deutschland“ - Mafia-Ermittler warnt: Clans nutzen Corona-WELLE für Beutezüge im Gesundheitswesen
Corona-Impfstoffentwickler: Pharmakonzern Merck verkauft Anteile an Impfstoffentwickler MODERNABund beteiligt sich mit 700 Millionen: Die TUI-Hilfe ist ein gutes GESCHäFT – für den Staat
Rückstellungen: EU-BANKENbehörde gewährt BANKEN bei Krediten ErleichterungBund und Länder: Teil-LOCKDOWN wird bis in den Januar verlängert
Sieht eine internationale KOALITION vor - Biden will vorerst an Trumps China-Zöllen festhalten - jedoch aus anderem KalkülNeue Geschäftsstrategie angekündigt - AMAZON-Tochter AWS will auch ohne Cloud-Geschäft wachsen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken