Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

AUA führt 2G-Regel für fliegendes Personal ein

oe24
23.01.2022


Bei den Austrian Airlines (AUA) gilt ab dem 1. März für das gesamte fliegende Personal die 2G-Regel.  
Bereits seit Jahresbeginn muss das Personal an Bord von Langstreckenflügen geimpft oder genesen sein, diese Regelung wird ab März auf alle Flüge ausgeweitet. Davor war ein 3G-Nachweis, also geimpft, genesen oder getestet, ausreichend. Für das Bodenpersonal ändert sich nichts, es gilt weiterhin die 3G-Regel. Das berichten die Salzburger Nachrichten (SN) am Donnerstag.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Finanzen Nachrichten

Baby-Ausgleichs-RENTE: Kann ich Vorsorgelücken durch Erziehungszeiten privat ausgleichen?Kühnert keilt gegen Vorschlag - RENTE ab 70? Heftige Kritik an den „feuchten neoliberalen Träumen“
S&P wirft TESLA aus Nachhaltigkeitsindex: „Elon soll sich nicht so aufregen“

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken