Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Trauer um Radiomoderator: Torsten Eikmeier starb an Lungenembolie, er hinterlässt Frau und zwei Kinder

stern.de
13.03.2019


Der rheinland-pfälzische Radiosender RPR1 trauert um seine beliebteste Stimme. Wie seine Familie mitteilte, starb der Moderator, Schauspieler und Synchronsprecher Torsten Eikmeier an den Folgen einer Lungenembolie. Er wurde nur 47 Jahre alt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Kultur Nachrichten

PANDEMIE und Suchtgefahr: Cheers! Werde ich durch Corona zum Alkoholiker?Zum Tod von IRM HERMANN: Eine Unbürgerliche durch und durch
News zur Coronavirus-PANDEMIE: 72 UPS-Mitarbeiter nahe Hannover mit Coronavirus infiziertPODCAST "Woran glaubst Du?": "Bin mit mir im Reinen": Christian Wulff spricht über seinen Sturz als Bundespräsident
BERLIN ³: Maut-Untersuchungsausschuss: Seehofers dreister Auftritt ohne DemutMobilität: Unu-Scooter – diesen E-Roller aus BERLIN wird es als steuersparendes "Dienstrad" geben
Spatenstich für Freiheits- und Einheitsdenkmal in BERLINSTURM DER LIEBE, Unter uns, GZSZ, ... - Das passiert heute in den Soaps
Charge eines FFP2-Modells: Rückruf von MASKEN: Behörde warnt vor mangelhaftem SchutzTRUMP will Twitter & Co. an die Kandare nehmen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken