Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Polizeigewalt: Jay-Z erinnert an getöteten George Floyd

stern.de
03.06.2020


Polizeigewalt: Jay-Z erinnert an getöteten George FloydViele Prominente melden sich im Moment zu Wort. Jetzt hat Jay-Z mit Zeitungsanzeigen an den getöteten George Floyd und die amerikanische Bürgerrechtsbewegung erinnert.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Freshclip GmbH & Co. KG -

News video: Nach Tod von George Floyd: Stars rufen zum „Blackout Tuesday“ auf

Nach Tod von George Floyd: Stars rufen zum „Blackout Tuesday“ auf 01:44

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in Minnesota führte zu landesweiten Ausschreitungen in den USA gegen Rassismus und Polizeigewalt. Stars rufen nun zum „Blackout Tuesday“ auf, indem sie ausschließlich schwarze Bilder posten. Damit wollen sie ihre Solidarität zeigen und dem Verstorbenen...

Weitere Kultur Nachrichten

Independence Day: Trotz Corona und Brandgefahr: TRUMP bekommt sein Feuerwerk am Mount RushmoreNews von heute: Unfallforscher: Weniger Verkehr im Corona-LOCKDOWN, aber mehr tödliche Unfälle
Video: Anti-Kohle-Protest im BUNDESTAGAuf New Yorker Straße geplant: DONALD TRUMP nennt "Black Lives Matter"-Schriftzug ein "Symbol des Hasses"
Video: Missbrauch an Minderjährigen durch SOLDATENInsolvenzverfahren eröffnet: Esprit schließt die HäLFTE seiner deutschen Filialen – immer mehr Modebrands kämpfen ums Überleben
Das sagen Experten: Warum Sie WEIßen Reis nicht (in großen Mengen) essen solltenAuf Instagram: Lena Gercke verkauft jetzt MASKEN – und entfacht damit eine hitzige Diskussion
Schöne Füße: Hornhaut-Socken im VERGLEICH: Darin unterscheiden sich die ProdukteBeavis and Butt-Head: Kult-SERIE ist wieder da

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken