Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

''Harry Potter''-Autorin muss um neues Buch bangen

oe24
06.08.2020


''Harry Potter''-Autorin muss um neues Buch bangenIm Verlagshaus von J.K. Rowling braut sich nach ihren Äußerungen über Transsexuelle eine wahre Mitarbeiter-Revolte zusammen.
Der Wirbel um ihre transphobischen Tweets geht in die nächste Runde. Nachdem "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling bereits Daniel Radcliffe, der immerhin durch seine Rolle als Zauberlehrling eine Weltkarriere startete, für ihre Aussagen kritisiert wurde, steht nun ihr neues Kinderbuch auf der Schippe.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Kultur Nachrichten

Wegen Corona: Narren planen KARNEVAL «völlig anders, völlig neu»Oktoberfest-Ersatz: Trotz steigender Corona-Infektionen: München feiert "Wirtshaus WIESN"
Veronica Ferres: Die Schauspielerin versteht den WIESN-AusfallCorona-Pandemie: TRUMP: Impfstoff für jeden Amerikaner im April
TRUMP würdigt Ginsburg als "Titanin des Rechts"Liberale Ikone: US-Richterin RUTH BADER GINSBURG ist tot
"heute-show" - ZDF-Moderator Oliver Welke greift deutsche Asylpolitik an: "Die MERKEL labert eiskalt!"Video: KARNEVAL - so wie wir ihn kennen - findet nicht statt
Einschaltquoten: Bayern gegen SCHALKE im TV am beliebtestenBundesliga-Start: Dicht gedrängt auf der Tribüne: FUßBALL-Funktionäre sorgen für Diskussionen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken