Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

«Alan Kurdi» und «Ocean Viking» dürfen in italienische Häfen

stern.de
04.12.2019


Rom - Die Rettungsschiffe «Alan Kurdi» und «Ocean Viking» mit insgesamt 121 Migranten an Bord dürfen italienische Häfen anlaufen. Das Innenministerium in Rom habe ihnen Messina und Pozzallo als sichere Häfen zugewiesen, meldeten Nachrichtenagenturen. Die Europäische Kommission habe bereits das Verfahren zur Verteilung der Geretteten eingeleitet, hieß es weiter. Einige Länder, unter ihnen Frankreich und Deutschland, hätten sich zur Aufnahme bereit erklärt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Zverev und Kerber lösen Pflichtaufgaben in Melbourne

Melbourne - Aller Sorgen um Formkrise und Schmerzen am Oberschenkel zum Trotz haben die Hoffnungsträger Angelique Kerber und Alexander Zverev ihre ersten...
stern.de - WirtschaftAuch berichtet bei •t-online.de

Kerber und Zverev bestreiten Erstrundenmatches bei Australian Open

Melbourne - Angelique Kerber und Alexander Zverev streben heute bei den Australian Open den Zweitrunden-Einzug an. Die beiden größten deutschen...
stern.de - Leben

Fantasy Westward Journey stellt die Schönheit des chinesischen immateriellen Kulturerbes in Italien vor

FLORENZ, Italien--(BUSINESS WIRE)--Die traditionelle chinesische Kultur stand im Mittelpunkt der Ausstellung zum traditionellen kulturellen Austausch und Erbe...
Business Wire - Pressemitteilungen

Pensionszahlungen: Millionen italienische Großeltern müssen mit ihrer Rente ihre Familien durchbringen

Statistiker schlagen Alarm: Immer mehr alte Menschen in Italien müssen mit ihrer Rente ihre Kinder und Enkel finanzieren. Mehr als sieben Millionen Familien...
stern.de - Sport

Weitere Leben Nachrichten

Besuch in Istanbul: MERKEL trifft Erdogan: Viele freundliche Worte, kein Problem gelöstBaden-Württemberg: Täter vermutlich Sportschütze – Neue Details zum Sechsfachmord in Rot am See
Zahl der Todesfälle durch CORONAVIRUS in China steigt auf 41Davos-Rede: Habecks TRUMP-Kritik irritiert auch in Washington
TRUMP-Anwälte beginnen Plädoyers in AmtsenthebungsverfahrenDschungelcamp - Tag 15: RAúL und Markus müssen das Camp verlassen
Neue Lungenkrankheit: CHINA schottet Millionenstädte wegen Coronarvirus ab: Ist die Lage noch viel schlimmer?Analyse: Der ADAC und das TEMPOLIMIT: Kein Nein ist noch kein Ja
Die Bluttat von ROT AM SEE: Tödliche Schüsse im WirtshausThüringer SPD gibt grünes Licht für Koalitionsvertrag mit Linken und GRüNEN

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken