Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Studie: Frauenstimmen wirken bei Videokonferenzen weniger kompetent

wiwo.de
06.04.2021 ()


Studie: Frauenstimmen wirken bei Videokonferenzen weniger kompetentDie Frauenstimme ist bei Videokonferenzen weniger ausdrucksstark, kompetent und charismatisch. Das bestätigt eine Studie von Ingenieuren der Universität Magdeburg.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Leben Nachrichten

«Mein Wein» mit ANDREA Bignasca: «Je wärmer es wird, desto mehr Lust habe ich auf Weisswein»Vegane Start-ups: Frisst die LEBENSMITTEL-Revolution ihre Kinder?
BEGRäBNIS von Prinz Philip: Das Wichtigste zur royalen Trauerfeier

Twitter

pic

Bine RT @DigiWomenDE: "Die Stimmverarbeitung bei Videokonferenzen benachteiligt Frauen. Ihre Stimmen werden als weniger ausdrucksstark, kompeten… vor 18 Stunden

pic

DigitalMediaWomenDE "Die Stimmverarbeitung bei Videokonferenzen benachteiligt Frauen. Ihre Stimmen werden als weniger ausdrucksstark, k… https://t.co/tz3J4LSOHn vor 18 Stunden

pic

FU Didaktik Biologie RT @FrauenBCP: Frauenstimmen wirken bei Videokonferenzen weniger kompetent. Hier eine Studie https://t.co/DzOrEwNyP4 vor 4 Tagen

pic

HORADS 88.6 Bei uns im Radio und in unseren Podcasts klingen alle Stimmen gleich kompetent. Und gleich sympathisch! Hört mal be… https://t.co/Yh6bBiZVBZ vor 4 Tagen

pic

Frauenbeauftragte BCP (sie/ihr) Frauenstimmen wirken bei Videokonferenzen weniger kompetent. Hier eine Studie https://t.co/DzOrEwNyP4 vor 4 Tagen

pic

Scheinkausalität 🔴 live RT @wznewsline: Studie: Frauenstimmen wirken bei Videokonferenzen weniger kompetent https://t.co/oR1B3tjZxr https://t.co/wOwEuUYRWI vor 4 Tagen

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken