Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Preisanstieg hält an: Wohnimmobilien mehr als 10 Prozent teurer

Berliner Morgenpost
23.09.2022 ()


Steigende Bauzinsen, teurere Baustoffe, Lieferengpässe - geht der Immobilienboom nun zu Ende? Zahlen des Statistischen Bundesamtes sagen eher etwas anderes aus. Doch der Abschwung könnte kurz bevorstehen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Statistisches Bundesamt: Preisanstieg: Wohnimmobilien mehr als 10 Prozent teurer


ZEIT Online - Top

Statistisches Bundesamt: Preisanstieg: Wohnimmobilien mehr als 10 Prozent teurer

Wohnimmobilien in Deutschland werden teurer und teurer. Vor allem in Top-Metropolen und in dünn besiedelten ländlichen Kreisen stiegen die Preise deutlich....
Berliner Morgenpost - Wirtschaft

Preisanstieg: Wohnimmobilien mehr als 10 Prozent teurer

Wohnimmobilien in Deutschland werden teurer und teurer. Vor allem in Top-Metropolen und in dünn besiedelten ländlichen Kreisen stiegen die Preise deutlich....
Augsburger Allgemeine - Wirtschaft

Immobilien: Preisanstieg: Wohnimmobilien mehr als 10 Prozent teurer

Wohnimmobilien in Deutschland werden teurer. Vor allem in Top-Metropolen und dünn besiedelten ländlichen Kreisen stiegen die Preise deutlich. Doch mancherorts...
wiwo.de - Finanzen

Brennholz und Holzpellets um 86 Prozent teurer

Wiesbaden (pte026/22.09.2022/13:52) – Holz zum Heizen von Öfen oder Heizungen hat im August 2022 deutlich mehr als noch ein Jahr zuvor gekostet, wie das...
FT Deutschland - Maerkte


Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken