Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

„Ware für den maritimen Bereich“: Deutschland liefert Kriegswaffen für 180 Millionen Euro an die Türkei

wiwo.de
16.07.2019


„Ware für den maritimen Bereich“: Deutschland liefert Kriegswaffen für 180 Millionen Euro an die TürkeiDeutsche Rüstungsexporte in die Türkei sind hoch umstritten. Trotzdem steht der Nato-Partner bei den Kriegswaffenlieferungen derzeit an Nummer eins – vermutlich wegen eines einzelnen Großprojekts.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Völkermord an den Herero: "Reparationen" oder "Heilung der Wunden"?

Namibia setzt den Kolonial-Genozid erneut auf die Agenda. Deutschlands Angebot, zehn Millionen Euro Wiedergutmachung zu zahlen, sei inakzeptabel. Doch in...
Deutsche Welle - Welt

Bundesregierung bringt neue Cyberagentur auf den Weg

Eine neue Bundesagentur mit einem Etat von mehreren hundert Millionen Euro soll die Cybersicherheit in Deutschland stärken: Die Bundesregierung gab mit der...
stern.de - Sport

Maas: Über 200 Millionen Euro Soforthilfe für Libanon zugesagt

Bei der internationalen Geberkonferenz für den Libanon sind nach den Worten von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) über 200 Millionen Euro Soforthilfe...
stern.de - Computer

Weitere Märkte Nachrichten

CORONA-Bonus: Amazon zahlt Versandmitarbeitern in Deutschland 500 EuroReederei: Tui Cruises verlangt negativen CORONA-Test von Passagieren
Versicherer: CORONA lässt Gewinn von Zurich Insurance um mehr als 40 Prozent einbrechenElektronikhändler : Ceconomy sieht sich trotz CORONA wieder auf Kurs
PANNE bei Corona-Tests: 900 positiv Getestete nicht informiert: Söder kehrt nach Bayern zurückUSA gegen CHINA: Der Ärger um TikTok ist nur der Anfang
Insider: CHINA drängt auf Fusion heimischer BrokerhäuserInternetkonzern: Coronakrise bringt United Internet neue KUNDEN und Kosten
Zweite WELLE: „Wirtschaftlich nicht mehr stemmen“: Händler in großer Sorge wegen InfektionszunahmeKommunen bremsen Wasserverbrauch: Droht den Pools ein HITZE-Verbot?

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken