Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Zeitplan für neues iPhone aufgrund von Coronavirus gefährdet

DiePresse.com
27.02.2020


Zeitplan für neues iPhone aufgrund von Coronavirus gefährdetNaturgemäß präsentiert Apple sein iPhone-Line-up Anfang September. Doch schon jetzt, sechs Monate vor der Veröffentlichung, könnte die Produktion aufgrund des Virus ins Stocken geraten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Wirtschaft - Freshclip GmbH -

News video: Wegen Coronavirus: Neues iPhone verzögert?

Wegen Coronavirus: Neues iPhone verzögert? 01:06

Das Coronavirus verbreitet sich aktuell immer weiter und scheint nun auch Auswirkungen auf Apple zu haben. Offenbar könnte sich die Produktion des neuen iPhones verzögern, das eigentlich im Herbst dieses Jahres präsentiert werden soll. Details gibt es hier.

Ähnliche Nachrichten

Auf 2021 verschoben - Olympische Spiele in Tokio: Zeitplan, Disziplinen, Medaillen und Ergebnisse

Wie die Fußball-EM werden auch die Olympischen Spiele in Tokio aufgrund des Coronavirus verschoben. Wie das IOC mitteilt, ist für einen neuen Termin...
Focus Online - Sport

Seattles Namenssuche treibt skurrile Blüten

In der National Hockey League (NHL) steht aufgrund der Coronavirus-Pandemie derzeit so wie in fast allen Sportligen der Welt der Betrieb still. Die unfreiwillige...
ORF.at - Sport

Weitere Österreich Nachrichten

Taiwan: Warum die WHO (wieder) für Peking PARTEI ergreift [premium]TRUMP bereitet USA auf dramatische Todeszahlen vor
Datenschutzexperte Schrems: Verwendung von BIG DATA im Kampf gegen Virus "legitim"Klare Ansage von Trump an HARRY UND MEGHAN
Wiener SPÖ will BUNDESGäRTEN statt offener StraßenUNGARN: Abstimmung über Notstandsgesetz schon heute
Live ab 11 Uhr: REGIERUNG informiert über "Aktuelles" zu Covid-19WIENER Donauinselfest verschoben, Maiaufmarsch abgesagt
Wohnprojekt im 23. WIENER Gemeindebezirk verkauftHäLFTE der Lehrer fühlt sich nicht auf digitales Lehren vorbereitet

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken