Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

EMA sieht bei AstraZeneca Zusammenhang mit Blutgerinnseln - gibt aber grünes Licht

DiePresse.com
07.04.2021 ()


Die Europäische Arzneimittelbehörde beurteilt das Nutzen-Risiko-Verhältnis dennoch positiv. Trotz sehr seltener Fälle von Blutgerinnseln in Hirnvenen empfiehlt die EMA weiterhin uneingeschränkt die Anwendung des Impfstoffes.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Britischer Experte Paul Hunter wirbt für AstraZeneca-Impfstoff

Britischer Experte Paul Hunter wirbt für AstraZeneca-Impfstoff 01:36

Die Europäische Arzneimittel-Agentur sieht einen Zusammenhang zwischen seltenen Blutgerinnseln und dem AstraZeneca-Impfstoff - das dürfte wieder viele Impfkritiker auf den Plan rufen. Doch für den britischen Experten Paul Hunter gibt es an den Vorteilen dieses Impfstoffes keinerlei Zweifel.

Weitere Österreich Nachrichten

Finale im CDU-Vorstand: Armin Laschet soll Kanzlerkandidat werden [premium]Viele Bilder, wenig Worte: MüCKSTEIN als "oberster Krisenmanager" angelobt [premium]
Streit um die Milch: Vegane Alternativen geraten unter DRUCK [premium]Faktencheck: Wie tödlich ist das VIRUS geworden? [premium]
Pflegereform, Psychotherapie, Tierschutz: Hohe Erwartungen an neuen GESUNDHEITSMINISTERReal Madrid, Chelsea und Manchester City droht Ausschluss aus CHAMPIONS LEAGUE
"Wirtschaftlich guten Weg aus der KRISE finden": Regierung startet KlausurSöder knüpft KANZLER-Kandidatur an Votum des CDU-Bundesvorstands
NAWALNY soll in medizinische Einrichtung verlegt worden seinLong-COVID: Anlaufstellen für Patienten geplant

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken