Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Neue Ermittlungsgruppe zu Linksautonomen in Rigaer Straße

t-online.de
21.08.2019


Die Berliner Polizei hat eine eigene Ermittlungsgruppe für die linksextremistischen Straftaten rund um die Rigaer Straße in Friedrichshain gegründet. Damit will sie gezielter gegen Täter vorgehen, die zur Szene aus den früher besetzten Häusern zählen. Das geht aus einer Antwort des Senats auf eine A
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

CDU-Wahl-Schlappe in HAMBURG: AKK erklärt – so soll die Chefsuche ablaufenBürgerschaftswahl in HAMBURG: Wen wählen, wenn nicht grün?
M. Beisenherz - Sorry, ich bin privat hier: Nach Hanau und HAMBURG: über den Umgang mit Worten und TatenKramp-Karrenbauer wirft Klingbeil SCHMUTZKAMPAGNE gegen die CDU vor
Frühere Nichtwähler STIMMEN für Rot-Grün statt für die AfDAfD begründet mageres ERGEBNIS mit „Hetze“ und „Ausgrenzung“
Dax weitet Verluste wegen Coronavirus auf mehr als vier PROZENT ausCORONAVIRUS: Iran nach China offenbar am schwersten betroffen
Kurz äußert sich zur aktuellen CORONAVIRUS-LageAnhörung startet: Held oder Krimineller? Der Fall JULIAN ASSANGE

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken