Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Erneut weniger Wohnungen genehmigt

stern.de
19.09.2019


Wiesbaden - Trotz der hohen Immobiliennachfrage sind in Deutschland erneut weniger Wohnungen genehmigt worden. Von Januar bis Juli wurden 196 400 Wohnungen bewilligt, 3,4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Allein im Juli habe es einen Rückgang von 8,6 Prozent gegeben. Die Genehmigungen gelten sowohl für neue Gebäude als auch für Baumaßnahmen an bestehenden Häusern. Um die große Nachfrage nach Wohnungen zu stillen, müssen nach Einschätzung von Politik und Bauwirtschaft jährlich 350 000 bis 400 000 Wohnungen entstehen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

US-Wahlkampf: Trotz Corona: TRUMP kündigt weitere Großveranstaltung anCorona verändert den Verkehr : Roller, Rad, Auto, Bus: Wer in der KRISE profitiert
Crowdfunding in Corona-KRISE: Helft mir, mir geht es schlechter als den anderenDie Morgenlage: Ein Drittel der Menschen trinkt in der KRISE mehr Alkohol – Spahn warnt vor einem Ende der Maskenpflicht
US-Wahlen: Donald TRUMP plant Wahlkampf unter freiem HimmelMecklenburg-Vorpommern will MASKENPFLICHT kippen, andere Länder könnten folgen
Stegner sieht für SPD mit Scholz gute CHANCEN für Wahl 2021Dobrindt: Rückkehr zur WEHRPFLICHT unrealistisch
WEHRPFLICHT hilft nicht gegen rechtsradikale UmtriebeBUNDESWEHR: Killerroboter für die BUNDESWEHR?

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken