Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Reisekonzern Thomas Cook hofft auf Rettung durch britische Regierung

stern.de
22.09.2019


Reisekonzern Thomas Cook hofft auf Rettung durch britische RegierungDem ältesten Reisekonzern der Welt, Thomas Cook, droht der Bankrott: Bei einer Krisensitzung mit Aktionären und Gläubigern am Sonntagvormittag und einer Sitzung des Verwaltungsrats am Nachmittag ging
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Reisekonzern Thomas Cook beantragt Insolvenz

Reisekonzern Thomas Cook beantragt Insolvenz 01:25

London, 23.09.19: Die Bemühungen um Rettung des angeschlagenen britischen Touristikkonzerns Thomas Cook sind gescheitert. Ein entsprechender Insolvenzantrag vor Gericht sei bereits gestellt worden, teilte der zweitgrößte Reisekonzern Europas mit. Der Flugbetrieb wurde in Großbritannien mit...

Weitere Politik Nachrichten

Brexit: JOHNSON und Corbyn kommen zu Krisengespräch zusammenUni verweist auf klare Regeln - UNI HAMBURG untersagt FDP-Chef Lindner Auftritt - Wagenknecht durfte aber reden
Nach Uni-Eklat - Nächster Abbruch! Protestler stürmen Lucke-VORLESUNG in HamburgHamburg: Erneut VORLESUNG von AfD-Mitbegründer Bernd Lucke gestört
CO2-PREIS und Einbau-Verbot für Ölheizungen beschlossenÜbertragungsrechte: Fußball-EM 2024 bei Telekom - Free-TV-PARTNER gesucht
KLIMAWANDEL: Russische Marine entdeckt fünf neue Inseln in der AntarktisLandtagswahl Thüringen 2019: Alle Infos zu TERMIN, Parteien und Kandidaten
LONELY PLANET: Reiseführer kürt die besten Reiseziele 2020 – auch eine deutsche Stadt ist überraschend dabei"Bachelor in Paradise": Der "Mann AURELIO" ist zurück – und fällt direkt mit Macho-Sprüchen auf

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken